Campingausrüstung

74373 Artikel

Damit du die Festivalzeit in vollen Zügen genießen kannst, solltest du dir rechtzeitig die passende Ausrüstung zulegen. Neben Zelt und Schlafsack sind auch robuste Kleidung und weiteres Zubehör wichtig.


Campingzelte

Bei der Auswahl des richtigen Zeltes spielt die Größe eine wichtige Rolle – sie richtet sich nach der Anzahl der Personen, die darin unterkommen sollen. Achte außerdem darauf, dass sich das Zelt möglichst leicht transportieren und aufbauen lässt: Sogenannte Wurfzelte sind beispielsweise mit nur wenigen Handgriffen auf- und abgebaut und bieten den Vorteil, dass sie ohne lose Einzelteile auskommen, die schnell verlorengehen können. Außen- und Bodenplane sollten wetterfest sein und zuverlässig vor Feuchtigkeit schützen. Hilfreich sind zudem integrierte Moskitonetze.

Jetzt entdecken

Pavillons & Partyzelte

Pavillons und Partyzelte stellen im Sommer eine sinnvolle Ergänzung zum Campingzelt dar, um auf Festivals zusätzliche Schattenplätze zu erhalten, die außerdem Schutz vor Regen bieten. Wie bei der Wahl des Campingzeltes ist auch hier die Anzahl der Personen ausschlaggebend, die sich darin aufhalten sollen. Berücksichtige bei der Kaufentscheidung außerdem Eigenschaften wie wasserabweisende Oberflächen und achte darauf, dass sich das Zelt möglichst einfach auf- und abbauen lässt. Nicht zuletzt sollten Pavillons und Partyzelte bei Nichtgebrauch platzsparend verstaut werden können.

Jetzt entdecken

Schlafsäcke

Ausreichend Erholung nach einem ereignisreichen Festivaltag ist besonders wichtig. Der richtige Schlafsack ist hierfür entscheidend: Nicht nur auf die geeignete Form, sondern auch auf die Füllung des Schlafsacks solltest du achten. Daunenfüllungen halten effektiver warm als Kunststofffüllungen, sind aber empfindlicher, was Feuchtigkeit angeht. Ausschlaggebend für die Auswahl ist außerdem der sogenannte Temperaturbereich: Dieser gibt Aufschluss über die Warmhaltequalitäten des Schlafsackmodells.

Jetzt entdecken

Campingmöbel

Wer selbst bei Festivals nicht auf einen gewissen Komfort verzichten will, ist gut beraten, sich nach Campingmöbeln umzusehen. Beispielsweise können Tische und Stühle zu Sitzgruppen zusammengestellt werden, an denen gemeinsam gegessen werden kann. Für eine Ruhepause zwischen den einzelnen Festival-Acts musst du dich nicht zwangsläufig ins Zelt zurückziehen: Alternativ kannst du auf einer Campingliege oder auf einem Feldbett ausspannen.

Jetzt entdecken

Grills

Holzkohlegrills für Festivals sollten kompakt und leicht zu transportieren sein, darüber hinaus ist empfehlenswert zu prüfen, ob die Roste genügend Platz für dein Grillgut bieten. Nützlich sind verschiedene Höhestufen, auf denen die Roste eingehängt werden können. Diese ermöglichen das Warmhalten von bereits durchgegartem Grillgut. Holzkohlegrills mit Deckel erlauben dir zudem indirektes Grillen und sorgen somit für einen besonders schonenden Garprozess.

Jetzt entdecken

Campingkleidung

Campingkleidung muss vor allem wetterfest und leicht sein. Bei starkem Sonnenschein ist das Tragen eines Kopfschutzes empfehlenswert. Wenn du mit Regen rechnest, solltest du außerdem unbedingt Gummistiefel einpacken, da anderes Schuhwerk schnell durchnässt und mitunter eine geringe Profilierung aufweist, was beim Laufen auf matschigem Boden Rutschgefahr bedeutet. Für die möglichst sichere Verwahrung deiner Wertgegenstände solltest du diese stets bei dir führen. Beispielsweise sind Bauchtaschen hierfür besonders gut geeignet, die in der Regel viele separate Fächer bieten.

Jetzt entdecken


Beliebte Kategorien in Campingausrüstung

Weitere Kategorien in Campingausrüstung
Hersteller in Camping Artikel