Warenkorb

Backöfen & Herde

Unsere beliebten Marken
PKM
KKT KOLBE Küchentechnik
Exquisit
Bosch
Siemens
Neff
Beko
Klarstein
Samsung
AEG
Amica
gorenje
Sonstige
ICQN
Respekta
Kaiser
TurboTronic
KW-Commerce
FINDIS / PEGHAIRE
Gasline
Candy
Canbolat Vertriebs
Sharp
FINDIS
Bomann
ProfiCook
Talson
Rommelsbacher
Jago
broil-master
Unsere Ratgeber zu Backöfen und Herden
Backofen-Ratgeber

Ein Backofen ist Bestandteil jeder Küche und dient der Zubereitung von Gerichten, die gebacken werden, wie Aufläufe oder Kuchen. Das Küchengerät wird in der Regel über eine Starkstromleitung betrieben, dessen Anschluss einen Elektriker erfordert. Informieren Sie sich über die unterschiedlichen Backofen-Typen in unserem Ratgeber.

real Ratgeber
Herd und Backofen in der Einbauküche

Herdsets integrieren sich harmonisch in die bestehende Einbauküche. Als Standard gelten dabei die Maße 60 mal 60 Zentimeter. In unserem Ratgeber erfahren Sie mehr über wichtige Kaufkriterien sowie die unterschiedlichen Beheizungsarten der verschiedenen Modelle.

Einbauherde
Minibacköfen für kleine Haushalte

Minibacköfen sind platzsparend und eignen sich vor allem für kleine Küchen, beispielsweise in Studentenwohnungen. Optisch erinnert das Gerät an eine Mikrowelle, steht in seiner Funktionsweise dem Backofen jedoch in nichts nach. Lesen Sie mehr dazu im Minibackofen-Ratgeber.

Minibackofen
Schnelles Braten mit Griddleplatten

Griddleplatten ermöglichen die Zubereitung gebratener Speisen in kürzester Zeit und werden vor allem in Großküchen eingesetzt. Wie Sie die Bratplatten am besten reinigen und was Sie darüber hinaus bei der Anwendung beachten sollten, erfahren Sie in unserem Ratgeber.

Griddleplatten
Knusprige Pizzen auch zuhause

Frische Pizzen wie aus dem Steinofen lassen sich mit einem speziellen Backofen auch zuhause schnell und günstig zubereiten. Für einen knusprigen Teig sorgen dabei Temperaturen von bis zu 400 Grad Celsius. Wir stellen Ihnen die Besonderheiten eines Pizzaofens vor.

Pizzaöfen
 Ratgeber

Herde und Backöfen

Bevor Sie sich zwischen Herd und autarkem Backofen entscheiden, sollten Sie wissen, worauf es bei einem Kauf der jeweiligen Küchengeräte ankommt. Wir verraten Ihnen die wichtigsten Kriterien.

1. Unterschied zwischen Herd und Backofen

Die Kochstelle stellt den elementarsten Platz in Ihrer Küche dar, denn dort können Sie delikate Gerichte und Speisen zubereiten. Je nach örtlichen Gegebenheiten besteht sie aus einem klassischen Herd oder aus einem Kochfeld mit autarkem Backofen.

Im Gegensatz zu einem unabhängigen Backofen handelt es sich bei einem Herd um eine untrennbare Kombination aus Backofen und Kochfeld, welche als Gesamteinheit verbaut werden muss.

Die wichtigsten Unterschiede zwischen einem Herd und einem Backofen auf einen Blick:

Herd

  • Kochfeld und Backofen sind eine untrennbare Einheit.
  • Die Kombination muss als Gesamtgerät – üblicherweise in einen Unterschrank – in die Küche eingebaut werden.
  • Die Steuerung des herdgebundenen Kochfelds erfolgt über Bedienelemente, die sich an der Herdvorderseite befinden.

Autarker Backofen

  • Der Backofen ist autark in seiner Stromversorgung und daher nicht von einem Kochfeld abhängig.
  • Er kann flexibel in der Küche verbaut werden und ist unabhängig von der Position des Kochfeldes.
  • Backofen und Kochfeld können separat voneinander gewählt werden.

2. Kaufkriterien bei der Auswahl eines Herdes

Herdsets unterscheiden sich üblicherweise hinsichtlich ihrer Heizart sowie der Stromversorgung. Daher sind folgende Herd-Varianten erhältlich:

  • Elektroherde, die über eine elektrische Stromversorgung betrieben werden
  • Gasherde, die über einen Gasanschluss oder eine Gaskartusche verfügen
  • CERAN-Herd (CERAN ist ein rechtlich geschützter Markenname)/Glaskeramikkochfelder, die durch Halogentechnik aufgeheizt werden
  • Induktionsherde, bei denen die Erhitzung per Magnetismus geschieht und das Kochfeld kalt bleibt
Herde und Standherde
Herde sind als Standherde oder als Einbauherde erhältlich.

Zudem sind Herde in zwei verschiedenen Bauarten erhältlich:

  • Als Standherd, der nicht eingebaut werden muss und sich daher als Einheit flexibel positionieren lässt
  • Als Einbauherd, der eine Ummantelung benötigt und nicht – wie der Standherd – für sich alleine stehen kann; Daher wird er voll in eine Küchenzeile integriert. Das heißt, er wird als ganze Einheit, beispielsweise in einen Unterschrank der Küche, eingebaut. Auch die Arbeitsplatte muss entsprechend exakt zugeschnitten werden.
Lesen Sie in unserem Herd-Ratgeber alles Wissenswerte zum Kauf eines Herds.

3. Kaufkriterien bei der Auswahl eines Backofens

Wenn Sie sich für einen autarken Backofen entscheiden, können Sie das Kochfeld frei wählen, unabhängig vom Backofen. Außerdem lässt sich das Gerät flexibel in der Küche positionieren und Sie können den Backofen zum Beispiel ergonomisch in einen hüfthohen Küchenkorpus einbauen, sodass Sie sich nicht mehr herunterbücken müssen, um ihn zu bedienen.

Wählen Sie aus diesen üblichen Backofen-Varianten:

  • Backofen als Herdkombination
  • Autarker Einbaubackofen
  • Minibackofen
  • Pizzaofen
  • XXL-Backofen mit mehr als 70 Litern Volumen (ein Standardbackofen fasst circa 60 Liter)

Ja nach Variante können Backöfen mit Strom oder Gas betrieben werden.

Erfahren Sie in unserem Backofen-Ratgeber alles Wissenswerte zum Thema.

4. Allgemeine Kaufkriterien für Herde und Backöfen

Die meisten Kaufkriterien für autarke Backöfen gelten auch für Herde. Achten Sie darauf, welche möglichen Funktionen und Eigenschaften ein Backofen oder Backofen mit Kochfeld haben kann:

  • - Backofen mit katalytischer (Reinigung durch bestimmte Backofeninnenraum-Beschichtung) oder pyrolytischer (Reinigung durch Erhitzung) Selbstreinigung
  • Beheizungsarten des Backofens, wie zum Beispiel Grillen, Ober- und Unterhitze oder Umluft
  • Schnellaufheizung des Backofens
  • Im Backofen integrierter Dampfgarer oder vorhandene Dampfstoßfunktion
  • Backofen mit Mikrowellenfunktion
  • Sicherheitsfunktionen wie Kindersicherung von Backofen und Kochfeld
  • Timerfunktionen für Kochfeld und Backofen
  • Smart-Funktionen bei Internet-Verbindung von Kochfeld und Backofen
Zudem ist es ratsam, beim Kauf eines neuen Herdes oder autarken Backofens auf dessen Energieeffizienz zu achten. In der Regel sind energieeffiziente Geräte teurer in der Anschaffung, dafür aber günstiger hinsichtlich der Folgekosten als preiswertere Geräte mit einer geringen Energieeffizienz.

FAQ

  • Was ist der Unterschied zwischen einem Herd und einem Backofen?

    Ein Herd ist eine Apparatur, die aus einem Backofen und einem Kochfeld besteht. Beide Geräte sind untrennbar miteinander verbunden und müssen als Gesamteinheit in eine Küche eingebaut werden. Erfahren Sie in unserem Ratgeber mehr über Herde und Backöfen.

  • Was ist ein autarker Backofen?

    Ein autarker Backofen ist ein eigenständiges Küchengerät, das unabhängig vom Kochfeld angeschlossen und flexibel in der Küche positioniert werden kann. So lässt er sich beispielsweise auf ergonomische Bedienhöhe in einen Küchenkorpus einbauen. Darauf sollten Sie beim Kauf eines Backofens achten.

  • Wie groß ist ein Einbauherd?

    In der Regel ist die Größe von Einbauherden genormt, sodass sie sich bequem in die üblichen Küchenkorpusse integrieren lassen. Die Normhöhe eines Einbauherdes liegt bei 85 Zentimetern, die Tiefe bei 60 Zentimetern und die Breite bei zwischen 50 und 60 Zentimetern. Es kann allerdings immer zu kleinen Abweichungen in den Maßen kommen. Prüfen Sie daher die Größen vor dem Kauf eines Einbauherdes, damit dieser auch sicher in Ihre Küchenzeile passt.

Verwandte Links

Redakteur Hannah Heber
Redaktionshinweise
Redaktion: Hannah Linda Heber

Hannah Linda Heber unterstützte während ihres Praxissemesters im Studiengang Online-Redakteur an der TH Köln die Online-Redaktion und ist seit Februar 2018 fester Bestandteil des Teams.

Produktanzeigen von externen Websites