Warenkorb
Kategorien

Felgen

Bestseller in der Kategorie Felgen
Alcar | Stahlfelge Stahlfelge 6Jx15 ET 43 (7755) passend für , VW, Skoda, Seat
Alcar | Stahlfelge Stahlfelge 6Jx15 ET 43 (7755) passend für , VW, Skoda, Seat
53,63 €
kostenlose Lieferung
Alcar | Stahlfelge Stahlfelge 61/2Jx16 ET 60 (9118) passend für , Ford
Alcar | Stahlfelge Stahlfelge 61/2Jx16 ET 60 (9118) passend für , Ford
101,12 €
kostenlose Lieferung
Komplettrad - vorne - 1,5x16 Zoll - Alufelge poliert, Edelstahlspeichen + MITAS - Weißwandreifen MC2
Komplettrad - vorne - 1,5x16 Zoll - Alufelge poliert, Edelstahlspeichen + MITAS - Weißwandreifen MC2
165,66 €
kostenlose Lieferung
Speichenrad 1,5x16 Zoll Alufelge schwarz eloxiert und poliert + Chromspeichen
Speichenrad 1,5x16 Zoll Alufelge schwarz eloxiert und poliert + Chromspeichen
100,23 €
kostenlose Lieferung
Original Fiat 500 Leichtmetall Alufelge Vintage '57 Retro Look weiß OE 52028548
Original Fiat 500 Leichtmetall Alufelge Vintage '57 Retro Look weiß OE 52028548
349,00 €
kostenlose Lieferung
Stahlfelge 6x16Zoll ET68 LK5x118 Fiat Ducato 250 ab Facelift 2014 1374082080
Stahlfelge 6x16Zoll ET68 LK5x118 Fiat Ducato 250 ab Facelift 2014 1374082080
119,00 €
kostenlose Lieferung
Alcar | Alufelge DEZENT TZ (TTZP8SA48)
Alcar | Alufelge DEZENT TZ (TTZP8SA48)
89,30 €
kostenlose Lieferung
Bestseller
Original Fiat Stahlfelge Ducato 250 16 Zoll Demontiert LK 5x130 ET68 1375622080
Original Fiat Stahlfelge Ducato 250 16 Zoll Demontiert LK 5x130 ET68 1375622080
49,00 €
kostenlose Lieferung
Alcar | Alufelge DEZENT TI (TTIK2SA38)
Alcar | Alufelge DEZENT TI (TTIK2SA38)
95,15 €
kostenlose Lieferung
ALCAR Felge 14750955 9008070199373
ALCAR Felge 14750955 9008070199373
98,55 €
kostenlose Lieferung
Felge 1,6 x 17 Zoll vorne für Dirt Bike Achse ø12mm - Dirtbike Pitbike Mini Moto Crossbike
Felge 1,6 x 17 Zoll vorne für Dirt Bike Achse ø12mm - Dirtbike Pitbike Mini Moto Crossbike
27,99 €
kostenlose Lieferung
Original Leichtmetall Felgensatz schwarz silber 16" Fiat Ducato 250 Light
Original Leichtmetall Felgensatz schwarz silber 16" Fiat Ducato 250 Light
749,00 €
Unsere beliebten Marken
Fiat
Alcar
Lineup24
MZA
Augustin Group
Al-car
Roland
Diverse
KENDA
UNITRAILER
Starco
DBV
FEZ
PARK TOOL
Speeds
Friedrich
PGO
VOLTAS
IceToolz
Adly
AEON
Traxxas
Iveco
Rex Sport
NGK
Bisomo
Schrader
Si Zweirad Vertrieb
VDO Cyclecomputing
Znen
 Ratgeber

Alles, was Sie über Felgen wissen sollten

Felgen

Felgen haben nicht nur einen praktischen Nutzen, sondern tragen auch erheblich zum Erscheinungsbild des Autos bei. Beim Kauf haben Sie die Wahl zwischen klassischen Stahlfelgen mit oder ohne Radkappen und Leichtmetallfelgen. Mit unseren Tipps zur sachgemäßen Pflege sorgen Sie zudem für eine lange Lebensdauer. Stöbern Sie bequem von Zuhause aus im Sortiment von real und finden Sie die perfekte Felge für Ihr Auto!

Alu- oder Stahlfelge?

Beim Kauf neuer Felgen für Ihr Auto haben Sie die Wahl zwischen Stahl- und Alufelgen, bei welchen die Unterschiede in Design, Preis und Robustheit liegen. Preisgünstig und sehr resistent gegen Beschädigungen und Verschmutzungen ist die Stahlfelge. Der Nachteil liegt hier in den sehr begrenzten Designmöglichkeiten – Stahlfelgen sind meist einfach schwarz lackiert und weisen einen einfachen Lochkranz auf. Zur Verschönerung der Räder können Sie lediglich Radkappen aus Kunststoff aufsetzen. Aus optischen Gründen denken daher viele Autobesitzer über die Montage von Alufelgen nach, denn hier sind die Designmöglichkeiten nahezu unbegrenzt. Jedoch sind diese Hingucker kostenintensiver und anfälliger als Stahlfelgen: Einen Kontakt mit dem Bordsteinrand quittieren sie mit teils tiefen Kratzern und bei zu langen Intervallen ohne Reinigung kann das Material nachhaltig angegriffen werden. Eine normale Alufelge sollten Sie im Winter gegen Stahlfelgen austauschen, da sie wenig resistent gegen Streusalz sind. Die Sommerfelgen sollten vor dem Einlagern gereinigt werden, damit sich der Schmutz nicht festsetzen kann. Alternativ, wenn Sie jedoch auch in der kalten Jahreszeit nicht auf eine tolle Optik verzichten möchten, lohnt sich für Sie eventuell die Anschaffung von robusten Winter-Alufelgen.

Felgenpflege

Während des Fahrens setzen sich auf den Felgen Bremsstaub und andere Verschmutzungen ab, was nicht nur unschön aussieht, sondern auf Dauer auch dem Material schädigen kann. Dies gilt vor allem für Alufelgen, denn bei Stahlfelgen sind die Lüftungslöcher meist wesentlich kleiner, die Felge ist oft schwarz lackiert und eine Radkappe verdeckt den Blick. Da sie auch wesentlich unempfindlicher sind als „Alus“, können Sie ohne Bedenken mit einem Hochdruckreiniger oder Waschbenzin reinigen. Für Alufelgen wiederum gilt: Wenn Sie diese regelmäßig bei nur leichter Verschmutzung reinigen, genügen ein Mikrofasertuch und etwas Spülmittellauge völlig. Für schlecht erreichbare Stellen sind zudem Felgenbüsten erhältlich. Nach der Reinigung sollten Sie Schmutzreste abspülen und die Felgen mit einem Tuch nachpolieren, um Wasserflecken vorzubeugen. Bei pulverbeschichteten und lackierten Felgen empfiehlt es sich, etwa alle drei Reinigungsvorgänge zusätzlich ein Polierwachs aufzutragen, damit Verschmutzungen nicht so leicht haften. Besitzen Sie jedoch Felgen, die poliert oder verchromt sind, sollten Sie eine spezielle Politur auftragen, um die Oberfläche nicht durch aggressive Chemikalien zu beschädigen. Wenn es sich um eine dicke, eingebrannte Schmutzschicht handelt, lässt sich diese am besten mit einem säurefreien Felgenreiniger entfernen. Die Behandlung sollte nicht in der prallen Sonne stattfinden, damit das Mittel nicht gleich eintrocknet und so die Reinigungswirkung ausbliebt. Lassen Sie den Reiniger nur so lange einwirken, wie auf der Verpackung angegeben, da sonst nur schwer entfernbare Flecken entstehen können.

Wenn die Felge beschädigt ist, können Sie diese in einem Fachbetrieb instandsetzen lassen. Unter die möglichen Reparaturmaßnahmen fällt die Ausbesserung von Lackplatzern, Kratzern, Rost und Bordsteinschäden sowie Hochglanzpolieren und die Erneuerung der Beschichtung. Sollte die Felge jedoch einen Riss aufweisen, hilft nur noch eine Neuanschaffung, da die Gefahr besteht, dass das Metall während der Fahrt entlang der Risskante erneut bricht.

Redakteurin Brigitte Jakowski
Redaktionshinweise
Redaktion: Brigitte Jakowski

Brigitte Jakowski arbeitet seit 2015 in der Online-Redaktion. Nach dem Abschluss ihres Journalistikstudiums in Dortmund arbeitete sie mehrere Jahre bei einer bekannten Fachzeitschrift und schreibt nun in ihren Schwerpunkten "Haus & Garten" und "Elektronik".

Produktanzeigen von externen Websites