Warenkorb
 Ratgeber

Alkoholfreie Getränke bei real

Coca Cola

Wer kennt dieses Getränk nicht? Coca Cola ist ursprünglich eine kohlensäurehaltiges Koffeingetränk, das im Jahr 1888 von dem Amerikaner John Pemberton kurz vor dessen Tod erfunden wurde. Die Rechte an dem Getränk wurden damals für 2300 Dollar von einem Apothekengroßhändler gekauft und schon kurze Zeit später in den gesamten USA verkauft. Heute ist Coca Cola der größte Hersteller für Softdrinks und der Schriftzug des Urgetränks ist das bekannteste Markenzeichen weltweit und steht für den westlichen Lebensstil wie kein Anderes. Mittlerweile gibt es von dem Getränk unzählige Varianten und verschiedenen Geschmacksrichtungen, wobei das Rezept aus dem 19. Jahrhundert mit der heutigen Variante nichts mehr zu tun hat. Außerdem deckt das Unternehmen mittlerweile die gesamte Softdrink-Sparte mit Wasser, Limonade und anderen Erfrischungsgetränken weitestgehend ab.

Red Bull

Müde, schlapp und ausgelaugt? Dagegen hilft zum Beispiel ein Energydrink. Die österreichische Firma Red Bull hat als eine der Ersten diese europäische Marktlücke für sich entdeckt und ein Getränk kreiert, das Coffein und Taurin enthält und dem Energiegehalt eines kleinen Mokka mit viel Zucker nahe kommt. Zum Teil wird das Getränk auch mit Vodka oder anderen Alkoholika zu einem Longdrink gemixt, der vor allem im Nachtleben sehr beliebt ist. Der Grundgedanke von Red Bull ist jedoch die Steigerung der Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit, die das Coffein im Zusammenspiel mit den verschiedenen weiteren Inhaltsstoffen bewirken soll. Der passende Spruch "Red Bull verleiht Flügel", der in der einprägsamen Werbung immer wieder vorkommt ist daher treffend gewählt. Überhaupt hat das Unternehmen einen sechsten Sinn für effektive Werbung und veranstaltet einige Aufsehen erregende Sportevents wie Red Bull Racing, die sich vor allem im Extremsport ansiedeln.

Schweppes

Die Menschen, die Wert auf natürliche Vielfalt legen, denen ist auch Schweppes ein Begriff. Die traditionsreichen Getränke gehen zurück auf das 19. Jahrhundert, in denen die Zugpferde des Unternehmens Ginger Ale, Bitter Lemon und Tonic Water kreiert wurden. Allerdings geht die Technik mit der die Getränke hergestellt wurden auf eine Erfindung des Gründers im Jahr 1771 zurück, was die Produkte von Schweppes zu den ältesten Softdrinks der Welt macht.

Orangina

Erfrischende Limonade mit Fruchtstücken? Mit dem Kultgetränk Orangina ist das möglich. Der Drink aus Orangen- und Mandarinenextrakten enthält als einziger Softdrink echtes Fruchtfleisch, wie man es sonst nur in frisch gepressten Säften findet. Bereits seit 1962 sorgt Orangina vor allem in Frankreich und der Schweiz für alkoholfreie Erfrischung sorgt.

Produktanzeigen von externen Websites