Warenkorb

Schuhe

Bestseller in der Kategorie Schuhe
Aigle Parcours Stiefel Iso 2 bronze Gr. 43
Aigle Parcours Stiefel Iso 2 bronze Gr. 43
149,95 €
kostenlose Lieferung
UGG Bailey Bow II Boot Stiefel Damen Schwarz (1016225 BLK) Größe: 39 EU
UGG Bailey Bow II Boot Stiefel Damen Schwarz (1016225 BLK) Größe: 39 EU
297,17 €
kostenlose Lieferung
Bestseller
Adidas Badelatschen schwarz 43
Adidas Badelatschen schwarz 43
24,95 €
kostenlose Lieferung
Birkenstock Damen Pantoletten Madrid Big Buckle braun Leder 39
Birkenstock Damen Pantoletten Madrid Big Buckle braun Leder 39
75,81 €
kostenlose Lieferung
Bestseller
Dr. Martens Jadon Polished Smooths Damen Boots Stiefel Schuhe Schwarz, Größe:37
Dr. Martens Jadon Polished Smooths Damen Boots Stiefel Schuhe Schwarz, Größe:37
207,99 €
kostenlose Lieferung
Nike Schuhe Air Max Deluxe, AV2589001, Größe: 44
Nike Schuhe Air Max Deluxe, AV2589001, Größe: 44
142,70 €
kostenlose Lieferung
VANS Kinder Sneaker  Lederkombination schwarz 38
VANS Kinder Sneaker Lederkombination schwarz 38
45,95 €
kostenlose Lieferung
Birkenstock Kay SL Flower Field Rose Gr. 39
Birkenstock Kay SL Flower Field Rose Gr. 39
84,99 €
kostenlose Lieferung
Bestseller
Birkenstock Damen Pantoletten  Leder blau 39
Birkenstock Damen Pantoletten Leder blau 39
74,28 €
kostenlose Lieferung
Birkenstock Gizeh Braided Sandals Oiled Leather Narrow Women habana Schuhgröße EU 38 | Narrow
Birkenstock Gizeh Braided Sandals Oiled Leather Narrow Women habana Schuhgröße EU 38 | Narrow
89,00 €
kostenlose Lieferung
ON Cloudflow - 99783 Rust | Limelight / 10
ON Cloudflow - 99783 Rust | Limelight / 10
149,90 €
kostenlose Lieferung
Bestseller
Kuschelige Hausschuhe Homeboots für Damen mit Zierknopf und Puschel Bommeln - Toffi - 38/39
Kuschelige Hausschuhe Homeboots für Damen mit Zierknopf und Puschel Bommeln - Toffi - 38/39
19,95 €
kostenlose Lieferung
Unsere beliebten Marken
UGG
Dr. Martens
Birkenstock
Nike
adidas
Mytrendshoe
Timberland
Skechers
Vans
Panama Jack
PUMA
Tommy Hilfiger
Aigle
ON
Giesswein
New Balance
Doc Martens
Dockers
paul green
Roadstar
Rieker
Lacoste
Asics
Bootsland
Bugatti
Hollert German Leather Fashion
Lowa
leguano
Tarjane
Fila

Schuhe nach Farben suchen

Schuhe nach Größe suchen

 Ratgeber

Alles über Schuhe

Sie sind ein unerlässlicher Teil des Outfits und tragen uns durch den Tag: Schuhe. Von Stiefeln bis hin zu Sandalen – für jede Jahreszeit und jeden Anlass ist das passende Schuhwerk erhältlich.

1. Schuhe für jeden Anlass

Die Wahl des Schuhs ist nicht allein von Ihrem Outfit abhängig, sondern auch von dem Anlass, zu welchem Sie ihn tragen werden, sowie der aktuellen Wetterlage.

Grundlegend wird zwischen Damen-, Herren- und Kinderschuhen sowie einigen Unisex-Modellen unterschieden. Da die Schuhgrößen variieren können, ist der Übergang hier jedoch fließend.

Wir stellen Ihnen im Folgenden Schuhe für unterschiedliche Anlässe und Jahreszeiten vor.

1.1 Sportliche Schuhe

Sneaker sind heutzutage aus dem Alltag kaum mehr wegzudenken. Die weiche, gepolsterte Sohle, der bequeme Sitz und der lässige Look machen die Schuhe so beliebt. Da es Sneaker in so vielen verschiedenen Varianten gibt, wird in der Regel zwischen Sportschuhen und modischen Sneakern unterschieden. Oftmals können die Schuhe jedoch sowohl in der Freizeit als auch beim Sport getragen werden. Wir stellen Ihnen die Unterschiede zwischen Sportschuhen und Sneakern vor:

Sport- oder Joggingschuhe

Turnschuhe

  • Für bestimmte Sportarten entwickelt
  • Weisen höhere technologische Standards auf
  • Meist aus synthetischen Materialien hergestellt

Modische Sneaker

Fashion Sneaker

  • Den modischen Trends angepasst
  • Nicht auf bestimmte Funktionen ausgelegt
  • Können aus Leder oder Synthetik hergestellt sein

Heutzutage sind Sneaker gesellschaftlich so akzeptiert, dass sie je nach Branche sogar zum Büro-Outfit kombiniert werden können.

Fußballschuhe Stollen

Neben Modesneakern und Joggingschuhen erhalten Sie auch speziell auf Sportarten ausgerichtete Schuhe. Dazu zählen unter anderem:

1.2 Schuhe fürs Büro

Bei Office-Schuhen gilt es gleich mehrere Aspekte zu beachten. Die Schuhe sollten zum Rest des Büro-Outfits passen, gleichzeitig jedoch auch bequem sein und somit für Wohlbefinden und Selbstbewusstsein sorgen. Generell gilt: Die Branche, in der Sie arbeiten, entscheidet über das Schuhwerk im Büro. Kreative Berufe erlauben oft auch das Tragen von Sneakern, während beispielsweise in Kanzleien oder auf Ämtern gerne traditionelle Büroschuhe gesehen sind. In der Regel gibt der Arbeitgeber die Kleiderordnung vor.

Damen haben meist eine größere Auswahl an möglichem Schuhwerk als Herren. Dies liegt vor allem daran, dass das traditionelle Büro-Outfit für Herren nach wie vor der klassische Anzug darstellt.

Büroschuhe Damen

Mögliche Büroschuhe für Damen sind:

Büroschuhe Herren

Mögliche Büroschuhe für Herren sind:

Ein wichtiger Punkt, der für alle Büroschuhe branchenübergreifend gilt: Die Schuhe sollten immer sauber und gepflegt sein, alles andere gilt als unseriös.

Tipp: Es herrschen im Winter kalte Temperaturen und Sie haben einen langen Arbeitsweg? Kein Grund auf warmes Schuhwerk zu verzichten. Tragen Sie für den Weg gefütterte Stiefel und lassen Sie Ihre regulären Büroschuhe an Ihrem Arbeitsplatz. Dort können Sie die Schuhe ganz einfach wechseln.

1.3 Sommerschuhe

Je mehr die Temperaturen steigen, desto luftdurchlässiger Kleidung sein. So sollte auch das Schuhwerk möglichst luftig und leicht ausfallen. Des Weiteren ist es wichtig, hier auf hochwertige Materialien und gut sitzende Modelle zu setzen, da die meisten Sommerschuhe ohne Socken getragen werden. Schlecht verarbeitete Nähte, Riemen oder zu enge Schuhe können schnell für Blasen und Druckstellen an den Füßen sorgen.

Als Sommerschuhe zählen:

Birkenstock Sandalen
Birkenstock-Sandalen sind mittlerweile ein Klassiker unter den Sommerschuhen.

1.4 Winterschuhe und Stiefel

Winterschuhe Kinder
Kinder lieben Schnee: Das richtige Schuhwerk hält die Füße warm und trocken.

Während im Sommer unsere Füße so frei wie möglich bleiben sollen, wollen wir sie im Winter besonders warmhalten. Bei Regen und Schnee empfehlen sich Schuhe, die über den Knöchel gehen und so die Füße vor eindringender Nässe schützen. Insbesondere in schneereichen Regionen sollten Sie außerdem darauf achten, dass Ihre Winterschuhe wasserdicht sind.

Im Winter empfehlen sich die folgenden Schuhe:

Bei kalten Temperaturen sind gefütterte Schuhe essenziell, wenn Sie längere Zeit draußen verbringen möchten. Sollten Sie Ihre ungefütterten Stiefel und Stiefeletten oder Sneaker dennoch bevorzugen, empfehlen wir das Einlegen von Thermosohlen.

2. So bestimmen Sie Ihre Schuhgröße

Da sie unsere Füße im Alltag schützen und unsere Bewegungen unterstützen, müssen uns Schuhe optimal passen. Wenn das Schuhwerk nicht richtig am Fuß sitzt, kann es diesen schädigen und den ganzen Bewegungsapparat negativ beeinflussen. Deshalb ist es wichtig, dass Sie die geeignete Größe und Passform für Ihren Fuß bestimmen. Wenn Sie Schuhe online kaufen, sollten Sie zudem auf die Größenempfehlungen achten, die viele Hersteller bereitstellen.

Besonders bei Kinderfüßen ist ein gut sitzender Schuh essenziell: Andernfalls kann das Wachstum des Fußes beeinträchtigt werden, was zu Fehlstellungen führen kann.

So messen Sie Ihren Fuß beziehungsweise den Fuß Ihres Kindes richtig aus:

  1. Messen Sie Ihre Schuhgröße am besten am Nachmittag oder Abend aus.
  2. Stellen Sie beide Füße auf ein leeres Blatt Papier und zeichnen Sie die Umrisse nach.
  3. Messen Sie nun die Längen beider Füße von den Zehen bis zur Ferse aus.
  4. Der größere Wert gilt nun als Richtwert für Ihren nächsten Schuhkauf (oft sind die Füße nicht gleich groß).
  5. Wichtig ist, dass Sie bei dieser Messung Socken tragen, da Sie ansonsten Gefahr laufen, zu kleine Schuhe zu erwerben, in die Sie mit Strümpfen nicht mehr hineinpassen.

Welche Schuhgröße (EUR oder UK) Sie mit der gemessenen Zentimeterlänge kaufen sollten, können Sie dieser Tabelle entnehmen.

Schuhgröße EUR Schuhgröße UK Länge (in cm)
32 0-0.5 20
33 1 20,7
34 2 21,3
35 2.5 22
36 3.5 22,7
37 4 23,3
38 5 24
39 6 24,7
40 6.5 25,3
41 7.5 26
42 8 26,7
43 9 27,3
44 9.5 28
45 10.5 28,7
46 11 29,3
47 12 30

Der Streichholzschachtel-Test

Achten Sie stets darauf, dass Ihre Zehen genug Raum haben, um sich bewegen zu können. Drücken diese an die innere Schuhspitze, tragen Sie einen zu kleinen Schuh. Zehen schieben sich beim Abrollen immer ein Stück nach vorne. Durch zu kurze Schuhe wird diese Bewegung verhindert, dadurch werden die Zehen bei jedem Gang gestaucht.

Der Streichholzschachtel-Test stellt diesen Vorgang gut dar. Legen Sie dafür eine Streichholzschachtel zum Beispiel vor Ihren linken Fuß. Mit dem rechten Fuß machen Sie einen Schritt nach vorn und wieder zurück, den linken Fuß stellen Sie nur auf die Zehen. Sie werden sehen, dass bei diesem Vorgang die Streichholzschachtel ein Stück nach vorne geschoben wird.

Der optimale Schuh muss demnach um diesen Abstand länger sein als Ihr Fuß – also etwa eine Daumenbreite. Dadurch stellen Sie sicher, dass der Schuh beim Laufen nicht drückt.

3. Schuhpflegetipps

Die richtige Pflege des Schuhs ist wichtig, um diesen lange tragen zu können. Die folgenden Tipps sowie Pflegemittel helfen Ihnen dabei.

Wie Sie Ihren Schuh fachgerecht pflegen, ist in erster Linie vom Material abhängig. Generell gilt für alle Schuhe: Leichte Verschmutzungen lassen sich direkt nach dem Tragen mit einem feuchten Tuch abreiben. Achten Sie dabei darauf, dass das Tuch sauber ist.

So pflegen Sie Schuhe aus...

Glattleder sollte am besten mit einem farbneutralen Wachs imprägniert werden. Setzen Sie hier wenn möglich auf Produkte auf Wasserbasis, um dem Schuh so wenig wie möglich zu schaden. Reiben Sie das Wachs mit einem weichen Tuch in das Leder ein und lassen Sie die Schuhe an der Luft trocknen. Das Wachs schützt den Schuh nicht nur vor Wasser, sondern gleicht auch kleine Kratzer und Unebenheiten im Material aus. Das Imprägnieren des Schuhs sollte etwa alle sechs bis acht Monate wiederholt werden. Besonders bei Büroschuhen lohnt es sich zudem, die Farbe des Leders regelmäßig aufzufrischen. Nutzen Sie hierfür eine passende Schuhcreme.

Für Nubuk- und Veloursleder-Schuhe sollten Sie den Einsatz von Wachs oder Cremes unbedingt unterlassen. Dieses Leder ist offenporig, das Auftragen einer festen Substanz schließt die Poren und lässt den Schuh speckig erscheinen. Setzen Sie hier besser auf ein Imprägnierspray. Sprühen Sie dafür den Schuh am besten im Freien rundherum ein und lassen Sie ihn an der Luft trocknen. Schmutz lässt sich bei aufgerautem Leder am besten mit einer Bürste entfernen. Nutzen Sie hierzu einfach nur klares Wasser.

Zwar ist Kunstleder nicht mit echtem vergleichbar, die Pflege erfolgt jedoch ähnlich. Schuhe aus glattem Kunstleder können ebenfalls mit einem Wachs gepflegt werden, während Modelle aus aufgerautem Material besser mit Imprägnierspray eingesprüht werden sollten.

Bei Schuhen aus Textil handelt es sich in der Regel um Turn- oder Sommerschuhe. Diese lassen sich von Hand waschen, am besten in Kombination mit einem leichten Waschmittel oder Gallseife. Vermeiden Sie das Reinigen von Stoffschuhen in der Waschmaschine, da hier das Material zu sehr beansprucht werden kann. Einige Hersteller bieten mittlerweile auch Imprägniersprays für Canvas- und Stoffschuhe an.

Schuhpflegetipps
Für die Langlebigkeit der Schuhe ist die richtige Pflege essenziell.

Allgemeine Regeln der Schuhpflege

  • Lassen Sie niemals Schuhe auf der Heizung trocknen. Lederschuhe können hierbei zum Beispiel austrocknen und brüchig werden. Stellen Sie die Schuhe lieber an die frische Luft und stopfen Sie sie mit Zeitungspapier aus.
  • Bei Lederschuhen werden zudem regelmäßige Tragepausen empfohlen. In der Zeit, in der der Schuh nicht getragen wird, kann sich das Material regenerieren. Dies ist sowohl für die Form des Schuhs als auch die Schuhhygiene zuträglich.
  • Der Einsatz von Schuhspannern hilft, das Schuhwerk in Form zu behalten.
  • Nutzen Sie bei engsitzenden Schuhen immer einen Schuhlöffel zum An- und Ausziehen.

FAQ

  • Wie wichtig ist es, dass der Schuh meines Kindes exakt passt?

    Kinderschuhe müssen exakt passen, da zu kleine oder zu große Schuhe zu Haltungsschäden und Fußbeschwerden führen können. Kinder spüren jedoch meist nicht, wenn ihnen der Schuh nicht passt. Am besten ist es also, die Füße Ihres Nachwuchses alle acht bis zwölf Wochen auszumessen, spätestens jedoch vor dem nächsten Schuhkauf.

  • Meine Schuhsohlen sind rutschig, was kann ich tun?

    Einige Schuhe haben eine besonders glatte Sohle. Damit Sie nicht Ausrutschen empfiehlt sich neben dem natürlichen Eintragen der Schuhe Folgendes: Nehmen Sie ein Blatt Sandpapier oder eine Nagelfeile und bearbeiten Sie damit vorsichtig die Sohle. Anschließend sollte sich die Sohle rauer anfühlen und weniger rutschen.

  • Wie verhindere ich, dass meine Schuhe beim Gehen quietschen?

    Quietschende Schuhe sind nervenaufreibend und können dazu führen, dass Sie sie gar nicht mehr tragen möchten. Dem kann entgegengewirkt werden. Lokalisieren Sie zuerst die quietschende Stelle des Schuhs. Oft sorgt die Innensohle für das Geräusch. Legen Sie hierfür eine Hygienesohle ein oder geben Sie eine Schicht Backpulver unter die Innensohle. Ist die Außensohle der Verursacher des Quietschens, so hilft das Anrauen der Sohle mit Sandpapier oder schlichtweg das reguläre Einlaufen der Schuhe. Manche Modelle quietschen auch, wenn Sie nass geworden sind. Achten Sie darauf, den Schuh fachgerecht zu trocknen. Stopfen Sie ihn dafür mit Zeitungspapier und lassen Sie ihn an der Luft, jedoch nicht auf der Heizung, trocknen.

Redakteur Henk Syring
Redaktionshinweise
Redaktion: Elena Arpogaus

Elena Arpogaus wohnt und arbeitet in Köln. Ihr Studium der Amerikanistik und Geschichte absolvierte sie in München, wo sie auch für verschiedene Redaktionen und PR-Agenturen tätig war. Nach ihrem Masterabschluss zog es sie nach Köln. Seit Juni 2017 ist sie Teil der Online-Redaktion.

Produktanzeigen von externen Websites