Produktdaten verwalten

Bei der Listung von Artikeln unterscheiden wir zwischen Produktdaten und Angebotsdaten. Produktdaten beschreiben einen Artikel mit Titel, Bild, Beschreibung und Attributen. Angebotsdaten umfassen hingegen Ihre persönlichen Angaben zu Preis, Lieferzeit, Artikelzustand sowie einen Artikelkommentar.

An dieser Stelle erklären wir Ihnen, wie Sie Ihre Produktdaten verwalten. Wenn Sie hingegen Angebotsdaten hinterlegen oder anpassen wollen, lesen Sie bitte das Kapitel Angebotsdaten verwalten.

Bitte beachten Sie: Wir bieten Ihnen vier Möglichkeiten, Produktdaten zu pflegen. Unabhängig davon, wie Sie die Produktdaten übertragen, müssen diese der real.de Produktdaten-Guideline entsprechen.

Themen auf dieser Seite

Produktdaten manuell verwalten

Die manuelle Bearbeitung von Produktdaten ermöglicht es Ihnen, Produktdaten einzeln hinzuzufügen und zu ergänzen.

Neue Produktdaten fügen Sie in Ihrem Händler-Konto unter dem Menüpunkt Produktdaten verwalten > Produkte manuell anlegen ein.

Schritt 1: EAN & Kategorie

Geben Sie die EAN zu Ihrem Artikel sowie die gewünschte Kategorie (zum Beispiel "Dirndl") ein. Nach der Eingabe wird automatisch die passende Systemkategorie gesucht und der Kategorie-Pfad angezeigt.

Ansicht der Eingabe:

Eingabe EAN und Kategorie

Sollte der Artikel dem System schon bekannt sein, können Sie der Datenbank im nächsten Schritt weitere Informationen hinzufügen.

Schritt 2: Stammdaten

Sobald Sie die EAN und Kategorie hinterlegt haben, gibt Ihnen das System Stammdatenattribute aus, die die Grundlage für die Artikelseite bilden. Dazu zählen unter anderem: Titel, Beschreibung, Bilder und Herstellernummer. Bitte tragen Sie Ihre Angaben in die Felder mit der Bezeichnung "Ihr Wert" ein. Scrollen sie dabei runter, um alle Stammdatenattribute anzusehen und auszufüllen sowie um Bilder zu hinterlegen.

Ansicht der Eingabe:

Eingabe Stammdaten

Schritt 3: Kategoriespezifische Daten

Pro Kategorie haben Sie die Möglichkeit, spezifische Attribute zu hinterlegen, die das Produkt näher beschreiben. Das Ausfüllen der Attribute hat den Vorteil, dass diese mit in die Suchfunktion auf real.de integriert sind. Darüber hinaus werden zahlreiche Attribute als Filter in der Navigationsleiste links auf der Shopseite angezeigt. Scrollen Sie auch bei der Hinterlegung dieser Daten runter, um alle Felder zu sehen.

In einigen Kategorien fordert das System ein Pflichtattribut, das Sie hinterlegen müssen, um Ihren Artikel anbieten zu können (zum Beispiel die Materialzusammensetzung bei Bekleidung).

Ansicht der Eingabe:

Eingabe kategoriespezifischer Daten

Schritt 4: Produktdaten übermitteln

Wenn Sie alle Produktdaten eingetragen haben und den Artikel erstellen wollen, klicken Sie anschließend auf den Button "Fertig".

Bitte beachten Sie die folgenden Punkte:

  • Nachdem Sie Ihren Artikel erfolgreich angelegt haben, wird dieser geprüft. Dies kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten Sie daher um etwas Geduld.
  • Wenn Sie Ihre Produktdaten auch automatisiert – beispielsweise über Ihr Shopsystem oder mittels CSV-Dateien – übertragen, müssen Sie Ihre eingetragenen Änderungen auch dort übertragen. Andernfalls werden Ihre manuellen Änderungen durch den automatischen Import überschrieben.

Schritt 5: Produktdaten-Feedback

Anschließend können Sie unter Produktdaten verwalten > Produktdaten-Feedback den Status Ihrer angelegten Produktdaten einsehen.

Mehr Informationen zur Produktdaten-Feedback-Funktion erhalten Sie hier.

Schritt 6: Produktdaten bearbeiten

Sofern Sie einen Fehler entdecken oder zusätzliche Informationen ergänzen wollen, ist dies unter anderem auf der jeweiligen Produktseite (ItemOne) möglich.

  1. Klicken Sie auf der Produktseite im rechten Bereich auf den Button "Diesen Artikel editieren".
  2. Anschließend können Sie die bestehenden Werte im Feld "Aktueller Wert" ändern, indem Sie in der Zeile "Ihr Wert" die gewünschten Daten eintragen.

Alle Produktinformationen, die in dem Feld "Aktueller Wert" angezeigt werden, werden Ihnen und unseren Kunden auf real.de angezeigt, wenn das Produkt aufgerufen wird. Jeder Händler hat die Möglichkeit, über das Feld "Ihr Wert" eigene Daten zu übermitteln. real.de zeigt dann die Informationen an, die am aussagekräftigsten sind und die höchste Datenqualität aufweisen.

Das "Diesen Artikel editieren"-Feld:

Erster Klick

Ansicht der Eingabe:

Zweiter Klick
Alternativ können Sie auch in Ihrem Händler-Konto in den Bearbeitungsmodus gelangen. Geben Sie dazu unter Produktdaten verwalten > Produktdaten anlegen die entsprechende EAN ein.

Schritt 7: Falsche Produktdaten melden

Über das rote Ausrufezeichen neben der Zeile "Aktueller Wert" können Sie uns falsche Attributswerte melden. Dies gilt, falls bei einem Produkt ein fehlerhafter Wert angezeigt wird, den Sie nicht selbstständig abändern können. Sie können uns die falschen Attributswerte für jedes Produkt einzeln mitteilen. Dabei sollten Sie eine kurze Notiz sowie die korrekte Information hinterlegen, damit wir die Meldung prüfen und die Änderung vornehmen können.

Ansicht der Fehlermeldung:

Falsche Produktdaten melden
Wichtig ist, dass Sie das Feld nicht nutzen, um beispielsweise Ihre Produktbeschreibung zu hinterlegen. Solche Angaben werden automatisch durch unser System verworfen. Die entsprechenden Informationen sollten lediglich über "Ihr Wert" eingetragen werden.

Produktdaten per CSV-Datei verwalten

Der Einsatz einer CSV-Datei ermöglicht es Ihnen, Produktinformationen zu mehreren Artikeln gleichzeitig zu übertragen. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie dabei vorgehen müssen.

Schritt 1: CSV-Datei mit Header erstellen

Legen Sie zunächst eine Excel-Tabelle mit einem Arbeitsblatt an und speichern Sie diese als CSV-Datei (Trennzeichen-getrennt) ab.

Die Produktdaten einer Artikelseite auf real.de gliedern sich in sogenannte Attribute. Dies können zum Beispiel Titel, Beschreibung, Farbe oder Gewichtsangabe sein. Die einzelnen Attribute müssen in der Produktdatendatei jeweils in eine eigene Spalte geschrieben werden. In jeder Zeile befinden sich dabei die Angaben zu einem einzelnen, spezifischen Artikel. In die oberste Zeile kommt der "Header" mit den technischen Bezeichnungen der Attribute.

Ansicht der Tabelle:

Eingabe der Attribute

Einen Header für die von Ihnen gewünschte Produktkategorie können Sie bequem in Ihrem Händler-Konto erstellen. Wählen Sie dazu den Punkt Produktdaten verwalten > Produktdatenqualität > CSV erstellen aus.

Wir stellen Ihnen außerdem eine allgemeine Produktdatenvorlage zur Verfügung.
Bitte beachten Sie: Die Datei verfügt übere mehrere Tabellenblätter, die Sie über die Reiter am unteren Rand auswählen können.

Generell gelten für alle Kategorien bei uns die folgenden Pflichtattribute:

  • EAN (ean)
  • Kategorie (category)
  • Titel (title)
  • Beschreibung (description)
  • Hersteller (manufacturer)
  • Produktbild (picture)

Darüber hinaus gibt es abhängig von der Kategorie, in der das Produkt liegt, weitere Pflichtattribute. Pflichtattribute müssen stets komplett ausgefüllt werden, damit das betroffene Produkt gelistet und Kunden angezeigt werden kann.

Um eine möglichst hohe Datenqualität zu erreichen, empfiehlt es sich zudem, alle für das Produkt relevanten, optionalen Attribute einzutragen. Alle Attribute finden Sie in der Attributsübersicht.

Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer detaillierten Anleitung zur CSV-Erstellung.

Schritt 2: Produktdatendatei hochladen

Sobald Sie Ihre Produktdatendatei fertiggestellt haben, stehen Ihnen zwei Möglichkeiten zum Upload beziehungsweise Import zur Verfügung: Die erste Option ist der Import über Ihr Händler-Konto.

Ihre fertige Produktdatendatei importieren Sie in Ihrem Händler-Konto unter Produktdaten verwalten > Produktdatendatei hochladen.

Die zweite Option ist ein automatisierter Import. Dazu hinterlegen Sie einfach die URL der Produktdatendatei auf Ihrem Server in Ihrem Händler-Konto. Wir rufen die Datei dann zu den von Ihnen festgelegten Zeitpunkten ab und importieren Ihre aktuellen Daten automatisch.

Die Einstellungen zum automatischen Produktdatenupload nehmen Sie in Ihrem Händler-Konto unter Produktdaten verwalten > Automatischer Produktdatenupload vor.

Schritt 3: Verarbeitungsstatus prüfen

Nachdem Sie uns Ihre Produktdatendatei übermittelt haben, wird diese bei uns eingelesen und geprüft.

Wenn Sie einsehen möchten, in welchem Status sich Ihre Datei aktuell befindet, können Sie dies in Ihrem Händler-Konto unter Produktdaten verwalten > Übersicht tun.

Den Ablauf sowie eventuell auftretende Fehlermeldungen stellt die folgende Tabelle dar:

Status Letzte Meldung Bedeutung
In Vorbereitung […] has been uploaded successfully Datei wurde richtig erkannt
Ihre Datei konnte leider nicht verarbeitet werden Prepare process failed Datei wurde nicht richtig erkannt, evtl. falscher Dateityp
Bearbeitung manuell abgebrochen Import aborted, no changes Keine Änderung zu vorhandenen Daten gefunden
In Vorbereitung Starting checking process Datei befindet sich in Qualitätsprüfung
Ihre Datei konnte leider nicht verarbeitet werden Declined by […] Datei konnte in Qualitätsprüfung nicht angenommen werden
In Verarbeitung Prepare process completed Datei wurde in Qualitätsprüfung akzeptiert
In Verarbeitung Import completed Import fertiggestellt, Datei akzeptiert, in Verarbeitung
Fertig Import completed Verarbeitung abgeschlossen, Endzeit erscheint

Erst wenn der Status in "In Verarbeitung - Import completed" geändert wurde, konnten wir Ihre Produktdatendatei akzeptieren und zur Verarbeitung freigeben. Unser System erstellt dann die von Ihnen neu angelegten Produkte und fügt Ihre Produktdaten auf gegebenenfalls bereits bestehenden Produktseiten hinzu. Wenn der Status auf "Fertig" springt, ist die Verarbeitung abgeschlossen und Ihre Änderungen sind sichtbar.

Produktdaten über Software-Schnittstellen verwalten

Eine Vielzahl von Software-Schnittstellen bietet bereits die direkte Anbindung an real.de an, um Produktdaten in der geforderten Qualität zu übergeben. Um eine reibungslose Systemkommunikation zu ermöglichen, generieren Sie Ihre persönlichen real.de API-Zugangsdaten in Ihrem Händler-Konto.

Ihre API-Zugangsdaten generieren Sie unter Shop Einstellungen > API.

Bitte speichern Sie Ihre Zugangsdaten sorgsam, da diese nicht dauerhaft in Ihrem Händler-Konto eingeblendet werden. Die Zugangsdaten müssen zudem bei Ihrer Software-Schnittstelle hinterlegt werden. Erfahrungsgemäß müssen auch spezifische Einstellungen für real.de vorgenommen werden, die je nach genutzter Software unterschiedlich ausfallen. Bitte informieren Sie sich direkt bei Ihrem Schnittstellenanbieter, welche Parameter von Ihnen gesetzt werden müssen.

Bitte beachten Sie: Nicht jede Software ist bereits an real.de angebunden oder unterstützt sämtliche Automatisierungsmöglichkeiten, die real.de bietet. Erkundigen Sie sich daher bitte im Vorfeld bei Ihrem Softwareanbieter, ob die Möglichkeit der automatisierten Abwicklung funktioniert und welche Funktionen unterstützt werden.

Produktdaten über REST-API verwalten

Durch eine direkte Anbindung Ihrer Systeme per REST-API können Produktdaten schnell, einfach und automatisiert an real.de übertragen werden.

Einen Überblick über die Funktionsweise sowie praktische Beispiele erhalten Sie in unserer API-Dokumentation.

Ihre API-Zugangsdaten generieren Sie in Ihrem Händler-Konto unter Shop Einstellungen > API.

Artikel können einzeln übertragen und angelegt werden. Auch das Einlesen einer erstellten Produktdatendatei kann über die API veranlasst werden.

Alles zum Aufbau und den Anforderungen einer Produktdatendatei erfahren Sie in unserer API-Dokumentation unter Product Data CSV Files.
Bitte tragen Sie sich unter Shop Einstellungen > API in den Newsletter-Verteiler ein, damit Sie rechtzeitig über Änderungen und Anpassungen der API informiert werden.

Produktdaten-Feedback

Im Produktdaten-Feedback wird Ihnen angezeigt, ob ein Wert eingespielt oder abgelehnt wurde – unabhängig davon, ob er manuell, per CSV-Datei, oder per API-Schnittstelle gelistet wurde.

Ansicht der Feedbackseite:

Ansicht Produktdaten-Feedback

Zudem wird Ihnen hier angezeigt, ob zu dem angelegten Produkt bereits Angebotsdaten von Ihnen hinterlegt wurden. Nach Anlage des Produkts können Sie Ihr Angebot wie gewohnt per CSV-Datei oder über Ihre Software listen. Zudem können Sie das Angebot direkt manuell über das Stift-Symbol anlegen beziehungsweise bearbeiten ("Angebot jetzt bearbeiten").

Diese Funktion finden Sie unter Produktdaten verwalten > Produktdaten-Feedback.