Bio, Permakultur und Regional

real bietet seinen Kunden ein großes Biosortiment – von Obst und Gemüse über tierische Produkte bis hin zu Textilien aus Biobaumwolle. Darüber hinaus möchten wir unseren Kunden auch möglichst viele regionale Produkte anbieten und so die heimische Landwirtschaft unterstützen.

Unser Biosortiment

Bioprodukte haben bei uns einen hohen Stellenwert. Daher erweitern wir unser Sortiment an Bioprodukten kontinuierlich. Wussten Sie z.B., dass wir inzwischen national Bio-Schweinehackfleisch und Bio-Schweinefleisch anbieten? Zusätzlich dazu sind unsere Bedientheken in der Markthalle Krefeld Bio-zertifiziert, sodass wir nun auch an der Theke frisches Bio-Fleisch und eigenproduzierte Bio-Wurst anbieten. Aber auch in anderen Bereichen setzen wir auf Bio. Probieren Sie doch mal unseren Bio-Kaffee oder unser Bio Obst und Gemüse.

Übrigens: Produkte, die Bio-zertifiziert sind, müssen den gesetzlichen Anforderungen der EU-weiten Verordnung über den ökologischen Landbau entsprechen. Die ökologische Landwirtschaft zielt auf eine ressourcenschonende und umweltverträgliche Wirtschaftsweise ab.

Bio-Kriterien auf einen Blick:

  • keine Bestrahlung der Lebensmittel
  • Verzicht auf chemisch-synthetische Pflanzenschutzmittel
  • abwechslungsreiche Fruchtfolgen
  • flächengebundene, artgerechte Tierhaltung
  • Fütterung mit ökologisch produzierten Futtermitteln
  • Keine Verwendung von gentechnisch veränderten Organismen
  • keine Verwendung von Antibiotika und Leistungsförderern

real ersetzt konventionelle Markenbanane durch Biobanane

Schon seit 2015 verkauft real keine konventionelle Markenbananen mehr, sondern nur noch Biobananen. Damit die Kunden keinen Nachteil dadurch haben, verkauft real die Biobananen zum gleichen Preis.

Textilien mit Biobaumwolle

Nicht nur im Bereich Lebensmittel setzen wir auf Bio. Auch immer mehr unserer Textilien werden mit Biobaumwolle hergestellt. Hierzu zählen u.a. Textilien mit dem Organic Content Standard (OCS) und GOTS-zertifizierte Textilien. Wir möchten den Weg zu mehr Nachhaltigkeit konsequent weitergehen und setzen uns zum Ziel bis 2025 100% unserer baumwollhaltigen Textilien unserer Eigenmarken mit einem Nachhaltigkeitsstandard, wie z.B. GOTS oder OCS zu zertifizieren.

100% Bio-Baumwolle bedeutet, dass die Produkte frei von Pestiziden, Insektiziden und anderen toxischen Materialien sind. Bei der Produktion von Bio-Baumwolle wird zudem bedeutend weniger Wasser verbraucht als bei herkömmlicher Baumwolle. Die Bio-Landwirtschaft ist ein Produktionssystem, bei der die Gesundheit der Böden, Ökosysteme und Menschen im Mittelpunkt steht. Es werden ausschließlich natürliche, unbehandelte, GVO-freie Samen eingesetzt.

Der Global Organic Textile Standard (GOTS) garantiert eine umwelt- und sozialverantwortliche Fertigung von Textilien über die gesamte textile Produktionskette. Nur Textilien, die mindestens aus 70% biologisch erzeugten Naturfasern bestehen, können mit dem Logo GOTS gekennzeichnet werden.

Regionalität stärken

Unsere real Märkte sind mit ihrer Region eng verbunden. Sie schaffen nicht nur bis zu 300 Arbeitsplätze pro Markt, sondern bieten regionalen Anbietern mit Konzessionsflächen im Warenhaus einen hervorragenden Verkaufsstandort. In den Häusern gibt es neben dem real Angebot zum Beispiel Schuh- und Schlüsseldienste, Friseure, Reisebüros, Bäckereien, Blumenläden, Apotheken, Reinigungen, Optiker und andere Fachgeschäfte. Darüber hinaus können regionale Anbieter in unseren Märkten auch für kurze Zeit Flächen anmieten, um beispielsweise saisonales Obst oder Gemüse wie Erdbeeren, Kirschen oder Spargel zu verkaufen. Vor allem in der Nähe der Ein- und Ausgänge und auf dem Parkplatz bieten wir auch Tages- oder Wochenkonzessionen.

Zu Hause schmeckt’s am besten!

Wir fühlen uns mit der Heimat eng verbunden: Den Menschen, der Landschaft und natürlich auch dem Geschmack der heimischen Produkte. Deshalb sorgen wir dafür, dass Sie bei real heimische Spezialitäten von verlässlichen Herstellern aus Ihrer Region kaufen können.

Richtig frisch ist richtig nachhaltig!

Durch kürzere Transportwege verbessert sich die CO2-Bilanz der Waren. So tun Sie etwas für den Umweltschutz und profitieren obendrein von der besonderen Frische regionaler Spezialitäten.

Gut für Sie, gut für Ihre Region!

Mit regionalen Produkten stärken Sie die Hersteller und Erzeuger vor Ort und sichern so Arbeitsplätze in Ihrer Nachbarschaft. Ein gutes Beispiel dafür sind Erdbeeren oder Spargel: Hier werden schon heute 70 % aller real Märkte direkt von regionalen Hersteller beliefert. In Zukunft werden wir noch intensiver mit lokalen Lieferanten zusammenarbeiten.

Obst & Gemüse aus der Region

real bezieht von allen vorhandenen 54 Anbaugebieten in Deutschland sein Obst und Gemüse. Die frischen Früchte aus der Region werden direkt an unsere Märkte oder zu unseren Zentrallagern geliefert. Hier werden die Produkte der Region gesammelt und je nach Bestellung an die nächstgelegenen Märkte ausgeliefert.

Regionalität beim Meistermetzger

Das „Meistermetzger“-Konzept von real ist regional ausgerichtet. Weißwurst aus München, Nürnberger Rostbratwürste oder Thüringer Würstchen: Wir sorgen dafür, dass Sie heimische Spezialitäten von verlässlichen Herstellern kaufen können. Rund 70 % des Wurstangebots beim „Meistermetzger“ besteht aus regionalen Produkten. Das bedeutet kurze Transportwege und absolute Frische.