In schwierigen Lebenssituationen hilft die real,- Community

real,- Härtefallfond „real,- eine starke Gemeinschaft

real Härtefallfond „real eine starke Gemeinschaft“

Manchmal stellt das Leben sehr große Herausforderungen an uns oder wir geraten in Lebenssituationen, die wir nicht aus eigener Kraft meistern können. Dann brauchen wir eine helfende Hand. real Härtefallfonds „real eine starke Gemeinschaft“

Der real Härtefallfonds „real eine starke Gemeinschaft“ wurde ins Leben gerufen, um Mitarbeitern und Kollegen zu helfen, die unverschuldet in eine Notsituation geraten sind. In den Härtefallfonds kann jeder Mitarbeiter einen frei wählbaren Betrag – auch Cent-Beträge – spenden und damit unverschuldet in Not geratene Kollegen finanziell unterstützen oder auch selbst Unterstützung beantragen. Die Arbeitnehmervertretung entscheidet dann gemeinsam mit der Geschäftsführung, in welchen Fällen Gelder ausgezahlt werden – und stockt ggf. den Betrag auf.

Beratungsangebote

Auch in anderen schwierigen Lebenssituationen bieten wir unseren Mitarbeitern diverse Beratungsangebote wie z. B. unser „Netzwerk Sucht“ an, das 2011 gegründet wurde und dessen Aufgabe es ist, das Thema „Umgang mit Sucht“ voranzutreiben. Hierbei geht es darum, eine zentrale Anlaufstelle, Ansprechpartner, Informationen und Hilfen zu bieten. Betriebsräte, Personalleiter und Referenten wurden zu Suchthelfern ausgebildet, sodass Betroffene mit dem „Netzwerk Sucht“ bei real eine kompetente Anlaufstelle finden.