Grillparty: Deko für Terrasse und Garten

Deko für die Grillparty

Im Sommer gibt es nichts Schöneres, als den ganzen Tag die Sonne zu genießen. Der eigene Garten wird dann zum Sonnenbaden genutzt und bei einem guten Buch vergeht die Zeit beinahe wie im Flug. Viele lassen einen herrlich warmen Sommertag gerne mit einer tollen Grillparty ausklingen. Für diesen Anlass werden Familie und Freunde eingeladen und alle treffen sich zum gemeinsamen Grillen. Damit aus dem Grillen aber auch eine richtige Fete wird, darf bei der Grillparty Deko auf keinen Fall fehlen. Schon während der Partyplanung ist es daher hilfreich, sich ein mögliches Motto für das Fest zu überlegen. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Texas-BBQ-Nacht oder einem Scheunenfest im eigenen Garten? Zu diesem Zweck finden Sie viele unterschiedliche Dekorationsideen, mit denen Sie Ihren Garten und die Terrasse gestalten können. Natürlich muss es nicht immer ein spezielles Motto sein. Auch für eine einfache Grillparty ist Deko einfach ein Muss. Sie sorgt zusammen mit guter Musik und leckerem Essen für die richtige Stimmung und man fühlt sich einfach wohl. Wer eine Grillparty plant und Deko nutzen möchte, kann sich für die Vorbereitungen eine Liste schreiben. Falls Ihnen noch Ideen für eine passende Dekoration fehlen, stöbern Sie doch ein wenig im Internet und machen Sie sich auf die Suche nach Anregungen.

Grillparty: Deko und Vorbereitungen gut koordinieren

Mit einfachen Mitteln und ein paar kreativen Ideen lässt sich für eine Grillparty tolle Deko finden. Zu Beginn gilt es, sich über die Tischdekoration Gedanken zu machen. Hier ist weniger mehr, denn auf dem Gartentisch muss noch genügend Platz für Teller, Gläser und Salate bleiben. Ein praktischer Tipp ist es, die Dekoration mit Geschirr und Besteck zu verknüpfen. Ein gutes Beispiel sind personalisierte Gläser: Nutzen Sie einfach farbiges Geschenkband in einer Nuance Ihrer Wahl und wickeln Sie die Bänder um Gläser oder Becher. Die Bänder sind nicht nur ein hübscher Blickfang, sondern helfen auch dabei, dass die Gäste ihre Gläser im Blick behalten. Darüber hinaus bietet es sich an, die Servietten in eine ansprechende Form zu bringen. Im Bastelgeschäft finden Sie Bücher über das Serviettenfalten oder Sie suchen online nach passenden Falttechniken. Und keine Sorge: Viele Falttechniken sind auch für Anfänger einfach umzusetzen und das Ergebnis wird Sie erstaunen. Nicht zuletzt können Sie auch bei Schälchen für Dips oder dem Brotkorb Farbe ins Spiel bringen. Den Abschluss der Tischdekoration könnten dann ein paar Wiesenblumen machen. Kornblumen oder Kleeblätter können Sie einfach auf den Tisch legen und so einen farbigen Akzent setzen, ohne dass der Tisch zu überladen wirkt.

Grillparty-Deko: Windlichter und Lichterschläuche

Wenn der Abend länger wird und so langsam die Dämmerung einsetzt, gilt es für ein paar Lichteffekte zu sorgen. Die meisten Teller und einige Schalen sind nun sicherlich schon in der Küche verschwunden und auf dem Tisch ist wieder mehr Platz. Nun bietet es sich an, kleine Windlichter mit Kerzen auf den Tisch zu stellen. So sind die Kerzen nicht nur vor dem Wind geschützt, sondern in den Gläsern bricht sich auch der Lichtschein sehr angenehm. Ein praktischer Tipp: Wer nicht auf herkömmliche Teelichter oder Wachskerzen setzen möchte, findet moderne flammenlose Kerzen. Diese Kerzen werden mit einer kleinen Batterie betrieben und gehen auch bei Wind oder leichtem Regen nicht aus. Darüber hinaus können Sie auch Lichterschläuche oder Girlanden als Grillparty-Deko nutzen. An der Markise oder an der Gartenhütte sind die leichten Girlanden schnell und einfach angebracht und sorgen mit ihrem sanften Licht für eine angenehme Atmosphäre. Bei Lichterschläuchen und bei allen elektrischen Lichtern müssen Sie jedoch darauf achten, dass diese auch für den Außenbereich geeignet sind. Dies bedeutet nämlich, dass sie mit Wasser in Kontakt kommen dürfen und so auch den ganzen Sommer im Garten oder auf der Terrasse bleiben können. Mit wenig Aufwand lässt sich eine tolle Dekoration für die nächste Grillparty zaubern, die das Fest für Sie und Ihre Gäste noch schöner machen wird.

Salate zum Grillen

Salate zum Grillen runden ein schmackhaftes Grillgericht ab. Zudem liegen sie häufig nicht so schwer im Magen und sind auch für Vegetarier gut geeignet.

Lamm vom Grill

Lamm zu grillen ist eine besondere Idee, mit der Sie auf Ihrer Grillparty überraschen können. Verschiedene Dips runden das Geschmackserlebnis ab.

Obst vom Grill

Obst vom Grill

Variieren Sie beim Grillen und kombinieren Sie würzige Fleischgerichte mit exotischen Fruchtideen. Zudem ist gegrilltes Obst ein leckerer Nachtisch.