Zwiebelkuchen mit Speckwürfeln

Zwiebelkuchen mit Speckwürfeln

Hauptgericht

Mittel

Zutaten

für 6 Personen
200 g Arla Buko® Balance
50 g Arla Kærgården®
800 g Zwiebel(n)
300 g Mehl
125 ml Milch, lauwarm
150 g Speck, gewürfelt
1/2 Würfel Hefe
3 Ei(er)
3 EL Rapsöl
2 TL Kümmel
1/2 TL Paprikapulver, rosenscharf
- Salz
- etwas Zucker
- Pfeffer
Rezept drucken

Zubereitung

Für den Teig Mehl und 1 Prise Salz in einer Schüssel mischen, in die Mitte eine Mulde drücken. Die Hälfte der Milch in einem Topf erwärmen. Hefe zerbröseln und darin auflösen. Milch in die Mulde gießen, mit Mehl bestäuben und zugedeckt 15 Minuten gehen lassen. Restliche Milch in einem Topf erwärmen, Butter darin auflösen und Zucker einstreuen. Zum Mehl geben und alles schnell zu einem glatten, geschmeidigen Teig verarbeiten. In einer Schüssel zugedeckt ca. 60 Minuten gehen lassen bis sich das Volumen verdoppelt hat. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und Speckwürfel darin bei mittlerer Hitze knusprig anbraten. Speck aus der Pfanne nehmen, Zwiebelringe im ausgelassenen Fett unter Rühren ca. 5 Minuten glasig dünsten. Abkühlen lassen. Backofen auf 200 Grad vorheizen (Gas: Stufe 3). Ein Backblech mit restlichem Öl einstreichen. Teig nochmals kneten und auf dem Backblech ausrollen, mit einer Gabel mehrmals einstechen. Zwiebelringe und Speck mischen und auf dem Teig verteilen. Arla Buko® Balance und Eier verquirlen, mit Salz, Pfeffer, Kümmel und Paprika würzen, über den Zwiebeln verteilen. Kuchen auf der mittleren Einschubleiste im Backofen 35-40 Minuten goldbraun backen.