Sie haben in Ihren Browsereinstellungen Cookies deaktiviert. Wir nutzen Cookies auf der real.de für eine Vielzahl von Funktionen.
Wenn Sie die Website vollumfänglich nutzen möchten, sollten Sie das Setzen von Cookies über Ihre Browsereinstellungen zulassen.

Zwiebelkuchen mit Kräuterquark

Zwiebelkuchen mit Kräuterquark

1h 30m

Mittagessen

Mittel

Zutaten

für 4 Personen
Zwiebelfüllung
1,5 kgZwiebel(n)
3 ELSonnenblumenöl
150 gCrème fraîche
3 Ei(er)
25 gSpeisestärke
100 gSchinkenwürfel
Salz
Pfeffer
Quark-Öl-Teig
300 gWeizenmehl
0,5 PäckchenBackpulver
1 TLSalz
180 gMagerquark
100 mlMilch
75 mlSonnenblumenöl
Butter, für die Form
Weizenmehl, zum Bearbeiten
Kräuterquark
200 gNaturfrischkäse
250 gMagerquark
100 mlSahne
2 TLSalz
1 TLZucker
1 ELZitronensaft
2 TLPetersilie, gehackt
2 TLSchnittlauch, in Röllchen geschnitten
Rezept drucken

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Für die Zwiebelfüllung die Zwiebeln schälen, halbieren und würfeln. Das Öl in einer Pfanne heiß werden lassen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Crème fraîche, Eier und Speisestärke in einer Rührschüssel verrühren und unter die Zwiebelstreifen heben. Schinken unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Für den Quark-Öl-Teig das Mehl mit dem Backpulver mischen. Die restlichen Zutaten zufügen und mit einem Rührgerät mit Knethaken oder einer Küchenmaschine erst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe kurz zu einem glatten Teig verarbeiten.
  4. Ein Backblech mit Butter einfetten. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche passend für ein Blech ausrollen, auf das Backblech legen und den Rand hochziehen. Die Zwiebelfüllung auf dem Boden verteilen und auf mittlerer Schiene im vorgeheizten Ofen ca. 50 Minuten backen.
  5. Den Zwiebelkuchen noch ca. 10 Minuten ruhen lassen, dann erst in Stücke schneiden.
  6. Für den Kräuterquark Frischkäse mit Quark verrühren. Die Sahne steif schlagen und unterheben. Die Masse mit Salz, Zucker und Zitronensaft abschmecken. Zum Schluss Petersilie und Schnittlauch unterheben.
  7. Den Zwiebelkuchen mit dem Kräuterquark servieren.