Sie haben in Ihren Browsereinstellungen Cookies deaktiviert. Wir nutzen Cookies auf der real.de für eine Vielzahl von Funktionen.
Wenn Sie die Website vollumfänglich nutzen möchten, sollten Sie das Setzen von Cookies über Ihre Browsereinstellungen zulassen.

Winterlicher Steckrübeneintopf

Winterlicher Steckrübeneintopf

2h

Mittagessen

Mittel

Zutaten

für 4 Personen
Gemüsebrühe
500 gKnollensellerie
300 gKarotte(n)
300 gLauch, (den weißen Teil)
300 gZwiebel(n)
Salz
Pfeffer
2 Lorbeerblätter
2 Wacholderbeeren
3 Pimentkörner
Einlage
1 kgKartoffel(n), vorwiegend festkochend
1 kgSteckrüben
1 kgKarotte(n)
1 kgKnollensellerie
400 gZwiebel(n)
45 gButter
Salz
Pfeffer
2 TLMajoran, gehackt
Rezept drucken

Zubereitung

  1. Gemüse für die Brühe waschen, wenn nötig schälen und in grobe Würfel schneiden.
  2. Zusammen mit den Gewürzen in einen Topf geben und mit Wasser gut bedeckt auffüllen. Aufkochen und ca. 1 Stunde köcheln lassen. Gegebenenfalls etwas Wasser nachfüllen, falls zu viel Flüssigkeit verdampft. Fond durch ein feines Sieb passieren und bis zur weiteren Verwendung beiseitestellen.
  3. Für die Einlage die Kartoffeln und das Gemüse entsprechend waschen, putzen, schälen und in gleichmäßige Würfel schneiden.
  4. Die Butter in einem Topf erhitzen und das gewürfelte Gemüse darin anschwitzen. Mit der Gemüsebrühe aufgießen und zum Kochen bringen. Abgedeckt bei niedriger Temperatur ca. 15–20 Minuten köcheln lassen.
  5. Zum Schluss mit Salz, Pfeffer und Majoran abschmecken und servieren.