Sie haben in Ihren Browsereinstellungen Cookies deaktiviert. Wir nutzen Cookies auf der real.de für eine Vielzahl von Funktionen.
Wenn Sie die Website vollumfänglich nutzen möchten, sollten Sie das Setzen von Cookies über Ihre Browsereinstellungen zulassen.

Wiener Schnitzel mit Preiselbeeren, Röstkartoffeln und kleinem Salat

Wiener Schnitzel mit Preiselbeeren, Röstkartoffeln und kleinem Salat

Mittagessen

Mittel

Zutaten

für 4 Personen
Röstkartoffeln
800 gKartoffel(n), festkochend
Salz
1 Zwiebel(n)
2 ELButterschmalz
75 gSpeck, Würfel
Pfeffer
Paprikapulver, edelsüß
4 ELPreiselbeeren
Salat
50 gEisbergsalat
50 gRucola
100 gCocktailtomaten
0,5 Salatgurke(n)
2 ELOlivenöl
1 ELBalsamicoessig, hell
0,5 TLSenf
0,5 TLHonig
Salz
Pfeffer
Schnitzel
4 Kalbsschnitzel
Salz
Pfeffer
2 Ei(er)
2 ELSahne
Weizenmehl, zum Wenden
Semmelbrösel, zum Wenden
Butterschmalz, zum Braten
4 Zitrone(n), spalten
Rezept drucken

Zubereitung

  1. Für die Röstkartoffeln die Kartoffeln waschen und ungeschält in Salzwasser ca. 20–25 Minuten garen. Abschütten, etwas abkühlen lassen und noch warm pellen. Dann vollständig auskühlen lassen und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und klein würfeln. Butterschmalz in einer Pfanne zerlassen, Speckwürfel und Kartoffelscheiben darin bei mittlerer Temperatur kross braten. Kurz vor Ende der Bratzeit die Zwiebelwürfel zugeben und zusammen fertig braten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.
  2. Für den Salat den Eisbergsalat und den Rucola putzen, waschen und trocken schleudern. Die Cocktailtomaten waschen und halbieren. Die Gurke putzen, waschen, halbieren und in Scheiben schneiden. Aus Öl, Essig, Senf, Honig, Salz und Pfeffer ein Dressing herstellen und mit Eisbergsalat, Rucola, Gurken und Tomaten vermengen.
  3. Für die Schnitzel das Fleisch waschen, trocken tupfen und zwischen einem aufgeschnittenem Gefrierbeutel mit einem Fleischklopfer gleichmäßig plattieren. Anschließend von beiden Seiten salzen und pfeffern. Die Eier mit der Sahne verquirlen. Die Schnitzel erst in Mehl wenden, überschüssiges Mehl abklopfen, dann durch die Eier-Sahne-Mischung ziehen und zum Schluss in den Semmelbröseln panieren. Eine große Pfanne mit ausreichend Fett erhitzen. Die Schnitzel hineinlegen und unter leichten Ruckbewegungen an der Pfanne von beiden Seiten goldbraun braten. Dann herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  4. Je ein Schnitzel mit Bratkartoffeln, einer Zitronenecke, Preiselbeeren und einem kleinen Salat servieren.