Sie haben in Ihren Browsereinstellungen Cookies deaktiviert. Wir nutzen Cookies auf der real.de für eine Vielzahl von Funktionen.
Wenn Sie die Website vollumfänglich nutzen möchten, sollten Sie das Setzen von Cookies über Ihre Browsereinstellungen zulassen.

Weihnachtlich gefüllter Schweinenackenbraten

Weihnachtlich gefüllter Schweinenackenbraten

über 2h

Mittagessen

Schwer

Zutaten

für 8 Personen
3 kgSchweinenacken, am Stück, mit Knochen
100 gCranberries, getrocknet
100 gAprikose(n), getrocknet
50 gWalnüsse
3 Schalotte(n)
150 gSpeck
500 mlGemüsebrühe
1 ELÖl
Salz
Pfeffer
Steak-Gewürz, nach Belieben
Zimtpulver, nach Belieben
Rezept drucken

Zubereitung

  1. Die Schalotten abziehen und in kleine Stücke schneiden. Walnüsse hacken. Cranberries und Aprikosen für 15 Minuten in Wasser einweichen und danach zerkleinern. Den Schweinespeck würfeln.
  2. Den Schweinenacken der Länge nach dreimal in gleichmäßigen Abständen einschneiden, sodass drei Taschen entstehen. Den Braten rundherum mit Salz und Pfeffer würzen und nach Belieben zum Beispiel auch mit etwas Steak-Rub oder Zimt.
  3. Die Schalotten in Öl in der Pfanne anschwitzen, den Speck dazugeben.
  4. Den Schweinenacken in eine ofenfeste Form setzen und die Taschen mit Aprikosen, Cranberries und Walnüssen füllen. Einen Teil Speck und Zwiebeln ebenfalls in die Taschen füllen, den Rest über dem Braten verteilen. Brühe in die Form gießen und den Braten für 2,5 Stunden bei 180 Grad Ober-/Unterhitze in den Ofen geben. Nach etwa einer Stunde abdecken und zwischendurch etwas Brühe schöpfen und über den Braten geben.

    Nährwerte pro Portion: ca. 910 kcal/3810 kJ; 60 g Fett; 13 g KH; 79 g Eiweiß