Tomaten-Paprika-Gazpacho

Tomaten-Paprika-Gazpacho

Vorspeisen

Mittel

Zutaten

für 4 Personen
1 Scheibe(n)Weißbrot
5 Tomate(n), groß
1 Zwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n)
1 Salatgurke(n)
1 Paprika, grün
3 ELOlivenöl
1-2 ELSherry-Essig
Salz
Pfeffer
Zucker
Rezept drucken

Zubereitung

  1. Die Rinde vom Weißbrot entfernen, das Brot in Würfel schneiden, in etwas kaltem Wasser einweichen und anschließend ausdrücken.
  2. Tomaten mit heißem Wasser überbrühen, kurz ziehen lassen, mit kaltem Wasser abschrecken und häuten. Strünke entfernen und in grobe Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauchzehen schälen. Gurke schälen, längs halbieren und die Kerne mit einem Löffel herauskratzen. Paprikaschote waschen, vierteln und Kerne sowie weiße Innenhäute entfernen. Einige Zutaten als Einlage sehr fein würfeln, den Rest grob würfeln. Das grob gewürfelte Gemüse zusammen mit dem eingeweichten Weißbrot, Öl und Essig in einem Standmixer oder mit einem Stabmixer pürieren. Sollte die Gazpacho zu dickflüssig sein, noch etwas kaltes Wasser zugeben und nochmals mixen. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken und bis zum Servieren kalt stellen.
  3. Die kalte Suppe mit den Gemüsewürfeln als Einlage servieren.