Tomaten-Brotsalat mit Mozzarella, italienischer Fenchelsalami und gerösteten Sonnenblumenkernen

Tomaten-Brotsalat mit Mozzarella, italienischer Fenchelsalami und gerösteten Sonnenblumenkernen

Umwelt & Nachhaltigkeit

Brunch

Mittel

Zutaten

für 4 Personen
Salat
100 gSalami, Fenchel
2 ELOlivenöl
1-2 Zweig(e)Rosmarin
1 Ciabatta, ca. 250 g
1 BundRucola, klein
300 gCocktailtomaten
150 gMini-Mozzarellabällchen
80 gschwarze Oliven, (entsteint)
40 gPinienkerne
Dressing
1 Knoblauchzehe(n)
5 ELBalsamicoessig, hell
8 ELOlivenöl
- Salz
- Pfeffer
1 TLHonig, flüssig
Rezept drucken

Zubereitung

  1. Die Salami in 3–5 mm dünne Scheiben schneiden und in einer Pfanne in heißem Olivenöl kurz von beiden Seiten braten. Zum Abtropfen auf Küchenpapier legen. Rosmarin waschen und trocken schleudern. Ciabatta in grobe Würfel schneiden und in der Pfanne im verbliebenen Bratfett mit den Rosmarinzweigen portionsweise knusprig braten. Rucola putzen, waschen, trocken schleudern und grob zerkleinern. Cocktailtomaten waschen und halbieren. Mini Mozzarella Kugeln abtropfen lassen und halbieren. Oliven ebenfalls halbieren. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Zugabe von Fett anrösten. Alle vorbereiteten Zutaten, außer die Pinienkerne und den Rucola, in eine Schüssel geben.
  2. Für das Dressing den Knoblauch schälen und fein hacken. Knoblauch, Balsamico und Olivenöl zu einem Dressing verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Honig abschmecken. Über die vorbereiteten Zutaten geben, vermischen und ca. 15 Minuten durchziehen lassen. Eventuell nochmals abschmecken und den Rucola untermischen.
  3. Den Brotsalat in Schüsseln anrichten und mit den Pinienkernen bestreuen.