Sie haben in Ihren Browsereinstellungen Cookies deaktiviert. Wir nutzen Cookies auf der real.de für eine Vielzahl von Funktionen.
Wenn Sie die Website vollumfänglich nutzen möchten, sollten Sie das Setzen von Cookies über Ihre Browsereinstellungen zulassen.

Teriyaki-Lachs-Sandwich mit Guacamole und geröstetem Sesam

Teriyaki-Lachs-Sandwich mit Guacamole und geröstetem Sesam

30m

Snacks

Einfach

Zutaten

für 4 Personen
Teriyaki-Lachs-Sandwich
500 gStremellachs
150 gTeriyaki-Sauce, dickflüssig
1 ELRöstzwiebeln
0,5 Salatgurke(n)
1 ELSesam, hell
0,5 BeetGartenkresse
4 Baguettebrötchen
Guacamole
500 gAvocado(s), reif
Saft einer Zitrone
1 Chilischote(n), klein, rot
Salz
Saft und Abrieb einer halben unbehandelten Limette
Pfeffer
Rezept drucken

Zubereitung

  1. Den Stremellachs von der Haut befreien und gegebenenfalls Fett und Tran entfernen. Dann den Lachs in grobe Stücke zupfen und mit der Teriyaki-Marinade und den Röstzwiebeln vorsichtig vermischen.
  2. Die Gurke waschen, schälen und längs halbieren. Die Kerne herauskratzen und die Gurke in feine Streifen schneiden. Die Sesamsamen in einer beschichteten Pfanne ohne Öl rösten und beiseitestellen. Die Gartenkresse waschen, vom Beet schneiden und ebenfalls beiseitestellen.
  3. Für die Guacamole die Avocados halbieren, entsteinen und das Fruchtfleisch von der Schale lösen. 100 g Fruchtfleisch in Würfel schneiden, mit etwas Zitronensaft beträufeln und beiseitestellen.
  4. Chili putzen, waschen, entkernen und zusammen mit dem restlichen Avocadofruchtfleisch, ½ TL Salz, Zitronen- und Limettensaft sowie Limettenabrieb mit einem Standmixer fein pürieren. Zum Schluss die Avocadowürfel untermengen und nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Für das Sandwich das Baguettebrötchen halbieren und die Schnittflächen mit der Guacamole bestreichen. Die untere Hälfte mit dem Teriyaki-Lachs belegen, den gerösteten Sesam, die Gurkenstreifen und die Gartenkresse darauf verteilen und zuklappen.