Stangenspargel mit gekochtem Schinken, brauner Butter und Petersilienkartoffeln

Stangenspargel mit gekochtem Schinken, brauner Butter und Petersilienkartoffeln

30m

Mittagessen

Mittel

Zutaten

für 4 Personen
Petersilienkartoffeln
800 gKartoffel(n)
- Salz
80 gButter
- BundPetersilie
Spargel
2 kgSpargel, weiß
- Salz
- Zucker
- Zitrone(n), Saft
150 gButter
600 gSchinken, in Scheiben
Rezept drucken

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln waschen und in ausreichend Salzwasser kochen. Abschütten, noch heiß pellen und kurz vor dem Anrichten in zerlassener Butter schwenken. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und fein hacken. Zum Anrichten über die Kartoffeln streuen.
  2. Den Spargel schälen und das untere Ende abschneiden. In einem Topf reichlich Wasser zum Kochen bringen. Das Wasser kräftig mit Salz, Zucker und einem guten Schuss Zitronensaft würzen. Den Spargel zugeben und darin je nach Dicke der Stangen ca. 8–12 Minuten bissfest kochen. Herausnehmen und abtropfen lassen.
  3. Die Butter in einer Pfanne zerlassen und leicht bräunen. Den Spargel zusammen mit dem Schinken und den Petersilienkartoffeln anrichten. Die gebräunte Butter über den Spargel träufeln und servieren.