Spaghetti Aglio e Olio mit Riesengarnelen und frittierter Petersilie

Spaghetti Aglio e Olio mit Riesengarnelen und frittierter Petersilie

Mittagessen

Einfach

Zutaten

für 4 Personen
Garnelen
16 Garnelen, Tiefkühl
1 Knoblauchzehe(n)
0,5 BundPetersilie, glatt
1 Chilischote(n)
3 ELOlivenöl
Salz
Pfeffer
Frittierte Petersilie
0,5 BundPetersilie
200 mlPflanzenöl
Salz
Spaghetti
600 gSpaghetti
Salz
Rezept drucken

Zubereitung

  1. Garnelen auftauen lassen. Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken. Die Chilischote waschen, trocknen, längs halbieren, entkernen und in feine halbe Ringe schneiden.
  2. Für die frittierte Petersilie die Petersilie vom Stängel abzupfen, gründlich waschen und gut trocken schleudern. Das Pflanzenöl in einem hohen Topf auf ca. 180 °C erhitzen und die Petersilie darin frittieren. Mit einer Schaumkelle herausholen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Salz würzen.
  3. Die Spaghetti in reichlich gesalzenem Wasser nach Packungsangabe bissfest kochen, abgießen und abtropfen lassen. Dabei etwas von dem Nudelwasser auffangen.
  4. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Garnelen zusammen mit Knoblauch und Chili darin anbraten. Mit Salz und etwas Pfeffer würzen.
  5. Die Spaghetti dazugeben und gut durchschwenken. Gegebenenfalls etwas Nudelwasser zugießen und mit Salz abschmecken. Die Spaghetti mit den Garnelen in einem tiefen Teller anrichten und mit der frittierten Petersilie garnieren.