Sie haben in Ihren Browsereinstellungen Cookies deaktiviert. Wir nutzen Cookies auf der real.de für eine Vielzahl von Funktionen.
Wenn Sie die Website vollumfänglich nutzen möchten, sollten Sie das Setzen von Cookies über Ihre Browsereinstellungen zulassen.

Seezunge Müllerin Art

Seezunge Müllerin Art

Mittagessen

Einfach

Zutaten

für 4 Personen
4 Seezungenfilets, küchenfertig (à ca. 350 g)
2 Zitrone(n)
Salz
Pfeffer
6 ELWeizenmehl
6 ELSonnenblumenöl
4 StängelPetersilie
6 ELButter
Rezept drucken
REALPRO

Zubereitung

  1. Die Seezungen waschen und trocken tupfen. Eine Zitrone auspressen, den Fisch mit dem Saft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Mehl auf einen flachen Teller geben.
  2. Die Seezungen darin wenden, überschüssiges Mehl leicht abklopfen.
  3. In einer ausreichend großen Pfanne 3 EL Öl erhitzen. 2 Seezungen im heißen Öl bei mittlerer Temperatur ca. 5 Minuten braten. Dann wenden und von der zweiten Seite ca. 3 – 5 Minuten braten, bis sie goldbraun und knusprig sind. Warm stellen und die restlichen Fische ebenso braten. Die restliche Zitrone samt der weißen Haut schälen und dann in Scheiben schneiden.
  4. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und sehr fein hacken.
  5. Die Butter in einem kleinen Topf zerlassen, bis sie leicht bräunt. Dann die Petersilie unterrühren, die Zitronenscheiben darin schwenken und heiß werden lassen.

Zum Anrichten die Seezungen auf Tellern verteilen und mit der heißen Kräuter-Nussbutter begießen. Die Zitronenscheiben darauf platzieren und servieren.

Foto: Seezunge_© Thorsten Stürmer, Friesenheim-Schuttern, für Tre Torri Verlag