Sie haben in Ihren Browsereinstellungen Cookies deaktiviert. Wir nutzen Cookies auf der real.de für eine Vielzahl von Funktionen.
Wenn Sie die Website vollumfänglich nutzen möchten, sollten Sie das Setzen von Cookies über Ihre Browsereinstellungen zulassen.

Schweinefiletpfännchen mit Speckbohnen und Pilzrahmsauce

Schweinefiletpfännchen mit Speckbohnen und Pilzrahmsauce

45m

Mittagessen

Mittel

Zutaten

für 2 Personen
Pilzrahmsauce
300 gPilze
1 Zwiebel(n)
2 StängelPetersilie
1 ELButter
50 mlWeißwein
150 mlSahne
Salz
Pfeffer
Paprikapulver, edelsüß
1 SchussCognac
1 SpritzerZitronensaft
Speisestärke, evtl.
Schweinemedaillons
400 gSchweinefilet
Salz
Pfeffer
2 ELButterschmalz
Speckbohnen
400 ggrüne Bohnen
2 StängelBohnenkraut
Salz
8 Scheibe(n)Speck
2 ELPflanzenöl
Pfeffer
Rezept drucken
REALPRO

Zubereitung

  1. Für die Sauce die Pilze putzen und vierteln. Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und fein hacken. Butter in einer Pfanne zerlassen und Pilze sowie Zwiebelwürfel darin ca. 3 Minuten anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen und mit Sahne aufgießen. Kurz aufkochen, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Anschließend noch mit Cognac und Zitronensaft verfeinern. Nach Belieben mit in etwas Wasser angerührter Speisestärke zur gewünschten Konsistenz binden. Nochmals abschmecken und die gehackte Petersilie unterrühren.
  2. Das Schweinefilet von Häuten und Sehnen befreien, dann waschen, trocken tupfen und in gleich große Medaillons schneiden. Diese jeweils auf ihre Schnittfläche legen, mit dem Handballen etwas flach drücken und mit Salz sowie Pfeffer würzen. Butterschmalz in einer Pfanne zerlassen und die Medaillons darin von beiden Seiten ca. 5-6 Minuten braten. Vor dem Essen erneut mit Salz und Pfeffer bestreuen.
  3. Für die Speckbohnen die Bohnen putzen und waschen. Bohnenkraut in reichlich Salzwasser aufkochen, Bohnen zugeben und bei geringer Temperatur abgedeckt ca. 15–20 Minuten garen. Herausnehmen und etwas abkühlen lassen. Bohnen zu insgesamt 8 Bündeln legen und mit einer Speckscheibe fest umwickeln. Die Speckbohnen in einer Pfanne mit Öl rundherum kross anbraten. Mit Salz und Pfeffer bestreuen.
  4. Die Schweinmedaillons mit der Pilzrahmsauce und den Speckbohnen servieren.
  5. Dazu Kartoffelpüree oder Spätzle servieren.