Sie haben in Ihren Browsereinstellungen Cookies deaktiviert. Wir nutzen Cookies auf der real.de für eine Vielzahl von Funktionen.
Wenn Sie die Website vollumfänglich nutzen möchten, sollten Sie das Setzen von Cookies über Ihre Browsereinstellungen zulassen.

Schweinebauch mit Bohnencassoulet

Schweinebauch mit Bohnencassoulet

Mittagessen

Schwer

Zutaten

für 4 Personen
500 gSchweinebauch
200 ggrüne Bohnen
3 Tomate(n)
100 mlGeflügelfond
50 gButter
1 Schalotte(n)
Salz
Pfeffer
10 gEstragon
Öl, zum Anbraten
etwasFenchelsaat
100 mlCraft Beer
50 gHonig
Eiswürfel
Wasser
Rezept drucken

Zubereitung

Den Schweinebauch in einen Topf geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Wasser aufgießen und ca. 35-40 Minuten leicht köcheln lassen.
Danach den Schweinebauch aus dem Topf nehmen und auf ein Blech legen. Das Fett des Schweinebauchs einritzen, mit Salz, Pfeffer, Honig, Fenchelsamen und dem Craft Beer marinieren und ca. 1 Stunde ziehen lassen.

Den Schweinebauch mit der Haut nach oben auf ein Gitterrost legen und bei 220° C Umluft ca. 30 Minuten im Ofen garen, bis er schön knusprig ist. Dann aus dem Ofen nehmen und auf einem Brett in Scheiben schneiden.

Für das Bohnencassoulet Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Die Tomaten von unten anritzen und kurz im Wasser blanchieren.
Tomaten anschließend in eine Schüssel mit Wasser und Eis geben.
Die Tomaten aus dem Eis nehmen und vorsichtig die Haut abziehen. Dann die Tomaten vierteln und das Kerngehäuse herausschneiden. Danach die Tomatenfilets in feine Würfel schneiden.

Die Bohnen gleichmäßig schneiden und ebenfalls im Topf kurz blanchieren und abgießen.

Knoblauch und Schalotten schneiden und in einem Topf mit Öl anschwitzen.
Bohnen und die Tomatenwürfel zugeben und dann mit dem Geflügelfond ablöschen. Danach die Butter zugeben und kurz einköcheln lassen, bis alles schön gebunden ist.
Zum Schluss mit ein wenig Estragon, Salz und Pfeffer abschmecken.

Zum Anrichten Bohnencassoulet in einen tiefen Teller geben und den knusprigen Schweinebauch darauflegen.