Sie haben in Ihren Browsereinstellungen Cookies deaktiviert. Wir nutzen Cookies auf der real.de für eine Vielzahl von Funktionen.
Wenn Sie die Website vollumfänglich nutzen möchten, sollten Sie das Setzen von Cookies über Ihre Browsereinstellungen zulassen.

Rübli-Zupfbrot

Rübli-Zupfbrot

1h

Snacks

Einfach

Zutaten

für 4 Personen
100 gWalnüsse
50 gDattel(n), soft ohne Kern
2 StückKarotte(n)
40 mlMilch
400 gMehl, Type 1050
1 PäckchenBackpulver
0,5 TLSalz
150 gMagerquark
2 StückEi(er)
50 mlRapsöl
Mehl, für die Arbeitsfläche
Rezept drucken

Zubereitung

Sonntag ist Familientag. Nehmen Sie sich Zeit für ein genüssliches, gemeinsames Frühstück! Das Zupfbrot lässt sich schon am Vorabend vorbereiten oder backen – und die Reste zum Ausflug mitnehmen!

Zubereitung

  1. Walnüsse und Datteln fein hacken. Möhren schälen und fein raspeln. Alles mit 2-3 EL Milch zu einer Paste verrühren.
  2. Mehl, Backpulver und Salz mischen. Quark, Eier und Rapsöl zugeben und zu einem glatten Teig verkneten, dann auf die Größe von etwa 40 x 30 cm ausrollen. Karotten-Nuss-Füllung auf den Teig streichen und von der Breitseite her in 5 Streifen und quer in je 3 Rechtecke schneiden.
  3. Rechtecke mit dem Aufstrich nach oben stapeln, das letzte Stück mit der Füllung nach unten.
  4. Stapel in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform legen, mit Milch bepinseln und bei 180° auf der unteren Schiene für 50 Min. backen.

Tipp

Wird die Oberfläche braun, mit Backpapier abdecken.


Pro Scheibe
ca. 227 kcal  10 g F  27 g KH  9 g EW  3 g BS