Sie haben in Ihren Browsereinstellungen Cookies deaktiviert. Wir nutzen Cookies auf der real.de für eine Vielzahl von Funktionen.
Wenn Sie die Website vollumfänglich nutzen möchten, sollten Sie das Setzen von Cookies über Ihre Browsereinstellungen zulassen.

Rote-Bete-Heringssalat mit Äpfeln und Zwiebeln

Rote-Bete-Heringssalat mit Äpfeln und Zwiebeln

Mittagessen

Mittel

Zutaten

für 4 Personen
8 Heringsfilet(s)
400 gRote Bete
Salz
1 TLKümmel, ganz
2 säuerlicher Apfel
2 Zwiebel(n), rot
250 gMayonnaise
100 gCrème fraîche
1 ELSahnemeerrettich
5 TropfenWorcestersauce
1 TLZitronensaft, unbehandelt
Pfeffer
50 mlRote Bete, Saft
Rezept drucken

Zubereitung

  1. Die Heringe gegebenenfalls waschen, trocken tupfen und klein schneiden. Die Rote Bete gründlich waschen und in reichlich gesalzenem Wasser zusammen mit dem Kümmel weich kochen. Danach abschütten, etwas auskühlen lassen, pellen und in Würfel schneiden. Die Würfel abkühlen lassen. Die Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und klein würfeln. Die Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Mayonnaise, Crème fraîche und Sahnemeerrettich verrühren. Die geschnittenen Zutaten untermischen. Mit Worcestersauce, Zitronensaft, Salz sowie Pfeffer abschmecken und mit Rote-Bete-Saft verfeinern.
  2. Den Salat ca. 1 Stunde durchziehen lassen und danach gegebenenfalls nochmals abschmecken.