Sie haben in Ihren Browsereinstellungen Cookies deaktiviert. Wir nutzen Cookies auf der real.de für eine Vielzahl von Funktionen.
Wenn Sie die Website vollumfänglich nutzen möchten, sollten Sie das Setzen von Cookies über Ihre Browsereinstellungen zulassen.

Roastbeef mit Remouladensauce und Bratkartoffeln

Roastbeef mit Remouladensauce und Bratkartoffeln

Mittagessen

Mittel

Zutaten

für 4 Personen
Roastbeef
1,5 kgRinderrücken am Stück, (von Fett und Sehnen befreit)
Salz
Pfeffer
2 ELPflanzenöl
2 Knoblauchzehe(n)
1 Zweig(e)Rosmarin
1 Zweig(e)Thymian
Remouladensauce
4 ELMayonnaise
4 ELSchmand
1 TLSenf
0,5 BundSchnittlauch
5 StängelPetersilie, glatt
2 Cornichons
1 TLKapern
Salz
Pfeffer
Bratkartoffeln
800 gKartoffel(n), festkochend
Salz
1 Zwiebel(n)
5 StängelPetersilie, glatt
2 ELButterschmalz
Salz
Pfeffer
Paprikapulver, edelsüß
Rezept drucken

Zubereitung

  1. Für das Roastbeef den Backofen auf 150 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und in einer heißen Pfanne im Öl rundherum scharf anbraten. Knoblauch schälen und mit dem Messerrücken andrücken. Kräuter waschen und trocken tupfen. Knoblauch und Kräuter zum Fleisch geben und kurz mitbraten. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen, auf ein Gitterrost setzen und im vorgeheizten Ofen 35–45 Minuten garen. Das Fleisch sollte eine Kerntemperatur von 54 °C haben. Dann herausnehmen, auskühlen lassen und vor dem Servieren in dünne Scheiben schneiden.

  2. Für die Remouladensauce die Mayonnaise mit Schmand und Senf glattrühren. Schnittlauch waschen, trocknen und in feine Ringe schneiden. Petersilie waschen, trocknen, die Blätter abzupfen und fein hacken. Cornichons fein würfeln, Kapern fein hacken. Kräuter, Cornichons und Kapern unter die Mayonnaise-Creme rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  3. Für die Bratkartoffeln die Kartoffeln waschen und ungeschält in Salzwasser ca. 20–25 Minuten gar kochen. Abschütten, etwas abkühlen lassen und noch warm pellen. Dann vollständig auskühlen lassen und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und klein würfeln. Petersilie waschen, zupfen, trocknen und fein hacken. Butterschmalz in einer Pfanne zerlassen, Kartoffelscheiben darin bei mittlerer Temperatur kross braten. Kurz vor Ende der Bratzeit Zwiebelwürfel zugeben, alles zusammen fertig braten und mit Salz, Pfeffer sowie Paprikapulver abschmecken. Zum Schluss mit gehackter Petersilie bestreuen.

  4. Roastbeef zusammen mit der Remouladensauce und den Bratkartoffeln auf einem Teller anrichten und servieren.