Sie haben in Ihren Browsereinstellungen Cookies deaktiviert. Wir nutzen Cookies auf der real.de für eine Vielzahl von Funktionen.
Wenn Sie die Website vollumfänglich nutzen möchten, sollten Sie das Setzen von Cookies über Ihre Browsereinstellungen zulassen.

Roastbeef am Stück auf Zedernholz gegrillt mit Senf

Roastbeef am Stück auf Zedernholz gegrillt mit Senf

Mittagessen

Mittel

Zutaten

für 4 Personen
Zedernholzbrett, 1 unbehandeltes, 30-40 cm langes, etwa 1,5 cm dickes Zedernholzbrett
2,5 kgRoastbeef, (ohne Fett)
Salz und Pfeffer, aus der Mühle
1 Gemüsezwiebel(n)
3 Stück(e)Knoblauchzehe(n)
4 ELDijonsenf
Rezept drucken

Zubereitung

  1. Das Zedernholzbrett mindestens 2 Stunden in Wasser einweichen.
  2. Das Roastbeef mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebel und Knoblauch schälen. Beides in feine Würfel schneiden und zusammen mit Senf verrühren. Die Oberseite des Roastbeef damit bestreichen und vor dem Grillen 30-40 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen. Den Grill für direkter mittlere Hitze vorbereiten.
  3. Das eingeweichte Brett über direkte mittlerer Hitze stellen und den Deckel schließen. Wenn sich nach 5-10 Minuten Rauch entwickelt, das Brett wenden.
  4. Das Roastbeef , auf das rauchende Brett platzieren und bei indirekter mittlerer Hitze bei geschlossenem Deckel etwa 1,5 Stunden grillen, bis eine Kerntemperatur von etwa 50° erreicht hat. Etwa nach der Hälfte der Grillzeit den Braten um 180° drehen.
  5. Den Braten vom Grill nehmen, locker mit Alufolie abdecken und 20-30 Minuten ruhen lassen. Dabei steigt die Kerntemperatur um etwa 5°. Das Fleisch in 1,5 cm dicke Scheiben schneiden und warm servieren.


Nährwert pro Portion:

Energie: 835,3 kcal 3508,1 kJ / Eiweiß: 138,9 gr / Fett: 28,67 gr / Kohlenhydrate: 2,18 gr