Sie haben in Ihren Browsereinstellungen Cookies deaktiviert. Wir nutzen Cookies auf der real.de für eine Vielzahl von Funktionen.
Wenn Sie die Website vollumfänglich nutzen möchten, sollten Sie das Setzen von Cookies über Ihre Browsereinstellungen zulassen.

Quark-Grießauflauf

Quark-Grießauflauf

10m

Frühstück

Einfach

Zutaten

für 4 Personen
1,1 lVollmilch
250 gGrieß, Dinkel
3 StückEi(er)
200 gMagerquark
2 ELHonig
1 Prise(n)Salz
200 gHimbeeren, frisch oder TK
Fett, für die Form
Rezept drucken

Zubereitung

Der Auflauf befriedigt auf gesunde Art den Süßhunger der Familie. Milchprodukte und Eier liefern viel Eiweiß, der Dinkel gesunde Kohlenhydrate und die Beeren Ballaststoffe. Am besten etwas Knabbergemüse als Vorspeise reichen, dann stimmt die Mischung.

Zubereitung

  1. Die Milch aufkochen, den Grieß bei schwacher Hitze einrühren und zu einem Brei kochen. Den Topf vom Herd nehmen.
  2. 3 Eier trennen. Eiweiße steif schlagen.
  3. Eigelbe mit Quark, Honig, 1 Prise Salz und dem Grießbrei verrühren.
  4. Eischnee unter die Grieß-Masse heben.
  5. Eine Auflaufform (30 x 20 cm) mit Butter oder Öl einpinseln, mit den unaufgetauten oder frischen Himbeeren bestreuen und 20 Min. bei 180 Grad Umluft backen.

Tipp

Statt Himbeeren passen auch Kirschen, andere Beeren, Birnen- oder Apfelstückchen.


Pro Portion
522 kcal  15 g F  66 g KH  29 g EW  7 g BS