Pizza mit Schmand, grünem und weißem Spargel, roten Zwiebeln und luftgetrocknetem Schinken

Pizza mit Schmand, grünem und weißem Spargel, roten Zwiebeln und luftgetrocknetem Schinken

1h 30m

Mittagessen

Einfach

Zutaten

für 4 Personen
Pizzateig
400 gWeizenmehl, (Type 550)
1 PäckchenTrockenhefe
1 Prise(n)Zucker
250 mlWasser, lauwarm
3 ELOlivenöl
1/2 TLSalz
- Weizenmehl, zum Bearbeiten
Belag
4 Stange(n)Spargel, grün
4 Stange(n)Spargel, weiß
1 Zwiebel(n), rot
6 Cherrytomate(n)
150 gSchmand
60 gCrème fraîche
- Salz
- Pfeffer
40 gParmesan, gerieben
6 Scheibe(n)Schinken, luftgetrocknet, italienisch
Rezept drucken

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 220 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Für den Pizzateig das Mehl in eine Schüssel geben und mit Hefe sowie Zucker vermischen. Wasser, Olivenöl und Salz zufügen und mit den Knethaken eines Handrührgeräts mindestens 5 Minuten kneten. Aus der Masse 2 Teigballen formen, mit einem Küchenhandtuch abdecken und an einem warmen Ort ca. 30–45 Minuten gehen lassen, bis sich das Teigvolumen deutlich vergrößert hat. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche rund, passend für das Blech, ausrollen.
  3. Den Spargel schälen, die holzigen Enden abschneiden, längs halbieren und in ca. 3–4 cm lange Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Die Cherrytomaten waschen und halbieren. Schmand und Crème fraîche miteinander verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Den angerührten Schmand auf den Pizzen verteilen und mit Spargelstücken, Zwiebelringen und Cherrytomaten belegen. Anschließend mit Parmesan bestreuen und auf dem Rost im Backofen ca. 12–15 Minuten knusprig backen.
  5. Die Pizza aus dem Ofen holen, mit dem Schinken belegen und sofort genießen.