Sie haben in Ihren Browsereinstellungen Cookies deaktiviert. Wir nutzen Cookies auf der real.de für eine Vielzahl von Funktionen.
Wenn Sie die Website vollumfänglich nutzen möchten, sollten Sie das Setzen von Cookies über Ihre Browsereinstellungen zulassen.

Muttertags-Rhabarberkuchen

Muttertags-Rhabarberkuchen

1h

Snacks

Mittel

Zutaten

für 4 Personen
Für den Teig
300 gWeizenmehl, Type 550
200 gButter, kalt
80 gZucker
20 gVanillezucker
1 StückEigelb, Größe M
1 Prise(n)Salz
Für die Rhabarberfüllung
500 gRhabarber
90 gZucker
40 gSpeisestärke
6-7 StückErdbeeren
Zum Bestreichen
1 StückEigelb, Größe M
20 mlMilch
Rezept drucken
REALPRO

Zubereitung

  1. Für den Teig alle Zutaten mit einem Knethaken auf höchster Stufe mischen, bis er eine bröckelige Substanz aufweist.
  2. Dann den Teig von Hand weiter kneten, bis er glatt ist. Anschließend in Folie verpackt im Kühlschrank für mind. 1 Stunde ruhen lassen.
  3. 2/3 des Teiges auf der bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, auf den Boden einer Tarteform legen und mit den Fingern einen Rand formen.
  4. Rhabarber schälen und in Scheiben schneiden. In einer Schüssel mit Zucker, Speisestärke und den gewürfelten Erdbeeren gut vermischen und auf dem Boden verteilen.
  5. Den Backofen auf 170 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  6. Den übrigen Teig ebenfalls auf der bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, in Streifen schneiden und diese als Raster-Deckel auf den Kuchen legen.
  7. Passend zum Muttertag kann man auch einige Herzen zusätzlich ausstechen und auf dem Raster verteilen.
  8. Den Deckel mit der Mischung aus Eigelb und Milch einstreichen, dann den Kuchen für 45 Minuten im Ofen backen.