Makrelen-Piccata mit Tomate und Rucola

Makrelen-Piccata mit Tomate und Rucola

15m

Snacks

Einfach

Zutaten

für 2 Personen
2 Makrelenfilets, (MSC-zertifiziert)
1-2 Scheibe(n)Gouda, alternativ Cheddar
2 Ei(er)
50 gMeerrettich, frisch
50 gKäse, gerieben
- Öl, für die Pfanne
1 TLPfeffer
1 Tomate(n)
50 gRucola
Rezept drucken

Zubereitung

  1. Die Makrelenfilets in 5 cm große Stücke schneiden und jedes Stück auf der Oberseite schräg einschneiden.
  2. Die Käsescheiben in 3 cm x 1 cm große Streifen schneiden und jeweils 2 Käsestreifen in den Einschnitt stecken.
  3. Eier mit geriebenem Käse, Meerrettich und Pfeffer verquirlen.
  4. 2-3 EL Öl in eine Pfanne geben und erhitzen.
  5. Die Makrelenstücke in den flüssigen Teig tauchen und in der Pfanne von beiden Seiten goldbraun anbraten. Die angebratenen Fischstücke anschließend ein zweites Mal in den Teig tauchen und ein weiteres Mal beidseitig anbraten.
  6. Die Tomate würfeln und zusammen mit dem Rucola auf einem Teller anrichten. Die gebratenen Makrelenstücke darauf platzieren und servieren.