Sie haben in Ihren Browsereinstellungen Cookies deaktiviert. Wir nutzen Cookies auf der real.de für eine Vielzahl von Funktionen.
Wenn Sie die Website vollumfänglich nutzen möchten, sollten Sie das Setzen von Cookies über Ihre Browsereinstellungen zulassen.

Hühnersuppe

Hühnersuppe

1h 30m

Mittagessen

Mittel

Zutaten

für 4 Personen
1 BundSuppengrün
1 StückIngwer, 2 cm
1 kgHühnerfleisch
1 StückLorbeerblatt
1 TLLiebstöckel
1 TLschwarze Pfefferkörner
1-2 TLPesto, grün
0,5 TLSalz
Rezept drucken
REALPRO

Zubereitung

Erstaunlich, aber wahr: Gewisse Substanzen in Hühnerbrühe wirken besonders effektiv gegen Erkältungsviren. Mit einer bunten Einlage aus Gemüse-Sternen und Buchstabennudeln wird Ihr Kind schnell wieder fit!

Zubereitung

  1. Lauch von Wurzel und Welkem befreien, längs aufschlitzen und waschen. Karotte und Sellerie waschen, putzen oder schälen. Petersilie waschen, Blättchen abzupfen, hacken und beiseite legen. Ingwer schälen.
  2. Hühnerklein wenn nötig abwaschen, in einen Topf (min. 2 l Inhalt) legen.
  3. Suppengemüse, Petersilienstiele, Lorbeerblatt, Liebstöckel, Pfefferkörner und Ingwer dazu geben, mit 1,5 l Wasser ca. 1 Std. garen (15 Min. im Schnellkochtopf Stufe 2).
  4. Brühe absieben, bei Bedarf salzen und kalt stellen. Wenn nötig entfetten, wenn das Fett erstarrt ist. Im Kühlschrank bis zu 2 Tagen lagern – immer wieder kleine Portionen Brühe erhitzen und zu trinken geben.
  5. Für eine sättigende Suppe die Hälfte Brühe mit dem Gemüse pürieren – evtl. mit Wasser verdünnen. Wenn vorhanden, Hühnerfleisch auslösen und mit der gehackten Petersilie anrichten. Mit Pesto abschmecken.

Tipp

Kinder lieben Sternchennudeln, Möhrenblumen oder Erbsen als Einlage in der Brühe: Das macht ihnen Appetit!


Fleischbrühe pro Portion
ca. 90 kcal  7 g EW  6 g Fett  2 g KH

Sättigende Suppe pro Portion
ca. 220 kcal  33 g EW  16 g Fett  15 g KH