Maggi

Herbstliche Pilz-Kürbis-Frittata – Rezept

Zutaten für 8 Personen
Zutat Menge
Ei 8 Stück
Kürbis, Hokkaido 500 g
MAGGI Würze, (Tischflasche) 2 EL
Milch, fettarm 100 ml
Pellkartoffeln 600 g
Pilz, gemischt 250 g
Salz und Pfeffer -
THOMY Gold Raps & Sonnenblumenöl 2 EL
Zwiebeln, große 2 g
  • 50 Min.
  • Hauptgericht
  • Mittel

Zubereitung von „Herbstliche Pilz-Kürbis-Frittata”

1. Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze (150°C Umluft) vorheizen.
2. Pellkartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden (große Scheiben halbieren). Hokkaido-Kürbis waschen, in Spalten teilen, Kerne mit einem Löffel entfernen und in 1,5 cm große Würfel schneiden. Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. Pilze (z.B. braune Champignons, Pfifferlinge, Steinpilze) putzen und klein schneiden.
3. Eier mit Milch und MAGGI Würze verrühren.
4. In einer Pfanne (Durchmesser 28 cm, backofengeeignet) THOMY Gold Raps & Sonnenblumenöl heiß werden lassen. Zwiebeln darin andünsten. Kürbis und Pilze dazugeben und mitdünsten. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen und abschmecken. Die Kartoffelscheiben unterheben, die Eiermischung zugießen und mit den Zutaten vorsichtig verrühren. Auf der 2. Schiene von unten offen ca. 30 Min. backen, bis die Masse gestockt ist.
5. Die Pilz-Kürbis-Frittata in Tortenstücke aufteilen und servieren. Reichen Sie dazu Feldsalat.