Hähnchen-Gemüse-Wok mit Kokos-Chilisauce und Basmatireis

Hähnchen-Gemüse-Wok mit Kokos-Chilisauce und Basmatireis

Umwelt & Nachhaltigkeit

Mittel

Zutaten

für 4 Personen
240 gBasmatireis
430 mlWasser
- Salz
400 gHähnchenbrust
- Pfeffer
2 Schalotte(n)
2 Knoblauchzehe(n)
2 cmIngwer
1 Chilischote(n), frisch und rot
4 ELRapsöl
1 Messerspitze(n)Currypaste, rot
400 mlKokosmilch
200 mlGeflügelbrühe
2 ELSojasauce
1 ELFischsauce
2 ELChilisauce, Sweet
800 ggemischtes Gemüse, Lauch, Zuckerschoten, Karotten, Brokkoli, Zucchini
100 gChampignons, braun
1 ELSesamöl, dunkel
50 gSojabohnensprossen
- BundKoriander, gehackt
Rezept drucken

Zubereitung

  1. Den Reis in ein Sieb geben, unter fließendem, kaltem Wasser die Stärke auswaschen und abtropfen lassen. Den gewaschenen Reis in einen Topf geben und mit dem Wasser sowie einem TL Salz aufkochen lassen. Sobald der Reis kocht einmal umrühren und die Temperatur reduzieren. Mit Deckel ca. 15 Minuten leicht köcheln lassen. Wenn die Flüssigkeit aufgesogen ist, ist der Reis gar.
  2. Die Hähnchenbrust in Streifen schneiden und vor dem Braten mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Für die Sauce Schalotten, Knoblauch sowie Ingwer schälen und in feine Würfel schneiden. Chili waschen, putzen, längs halbieren, entkernen und ebenfalls fein würfeln. 2 EL Rapsöl in einem Topf erhitzen und die Schalotten, Knoblauch, Ingwer und Chili darin anschwitzen. Die Currypaste zugeben und mit anschwitzen. Mit Kokosmilch und Geflügelbrühe auffüllen und ca. 5 Minuten bei mittlerer Temperatur einkochen lassen. Dabei gelegentlich umrühren. Zum Schluss mit Sojasauce, Fischsauce und Sweet Chilisauce abschmecken.
  4. Das gemischte Gemüse entsprechend putzen, waschen, gegebenenfalls schälen und in Streifen schneiden. Die Champignons mit einem Tuch säubern und vierteln. 2 EL Rapsöl in einem Wok erhitzen, die Hähnchenstreifen zugeben und anbraten. Wenn die Hähnchenstreifen Farbe haben, wieder aus dem Wok holen. Dann das Sesamöl in den Wok geben, die Gemüsestreifen, Pilze und Sprossen zugeben und alles der Garzeit entsprechend unter ständigem Rühren anbraten. Mit der Kokossauce auffüllen und einmal aufkochen.
  5. Die Temperatur reduzieren und die gebratenen Hähnchenstreifen in den Wok geben. In der Sauce warm ziehen lassen. Kurz vor dem Servieren den geschnittenen Koriander unterheben und den Kokos-Hähnchen-Wok zusammen mit dem Basmatireis anrichten.