Sie haben in Ihren Browsereinstellungen Cookies deaktiviert. Wir nutzen Cookies auf der real.de für eine Vielzahl von Funktionen.
Wenn Sie die Website vollumfänglich nutzen möchten, sollten Sie das Setzen von Cookies über Ihre Browsereinstellungen zulassen.

Hack-Lauchauflauf mit Schupfnudeln

Hack-Lauchauflauf mit Schupfnudeln

1h

Mittagessen

Mittel

Zutaten

für 4 Personen
1 kgSchupfnudeln
6 ELPflanzenöl, zum Braten
300 gLauch
2 Schalotte(n)
3 StängelMajoran, frisch
2 Zweig(e)Zitronenthymian
500 mlGemüsebrühe
200 gSchmelzkäse
600 gHackfleisch
Salz
Pfeffer
100 gEmmentaler, gerieben
Rezept drucken

Zubereitung

  1. Die Schupfnudeln nacheinander in einer beschichteten Pfanne und etwas Pflanzenöl goldbraun anbraten und wieder herausnehmen. Den Lauch waschen, putzen und in Ringe schneiden. Die Schalotten schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Majoran und Thymian waschen, trockenschleudern, die Blättchen abzupfen und hacken. Die Brühe in einem Topf erwärmen, den Schmelzkäse zugeben und mit einem Stabmixer cremig pürieren.
  2. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch zugeben. Kräftig anbraten, den Lauch und die Schalotten zugeben und ca. 2 Minuten weiterbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, die Kräuter zugeben und mit der Brühe-Schmelzkäsemischung aufgießen. Alles zusammen aufkochen lassen.
  3. Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  4. Die Schupfnudeln in einer Auflaufform verteilen und die Hackfleisch-Lauch-Sauce darüber verteilen. Mit dem Käse bestreuen und im Ofen ca. 20–25 Minuten gratinieren.