Sie haben in Ihren Browsereinstellungen Cookies deaktiviert. Wir nutzen Cookies auf der real.de für eine Vielzahl von Funktionen.
Wenn Sie die Website vollumfänglich nutzen möchten, sollten Sie das Setzen von Cookies über Ihre Browsereinstellungen zulassen.

Grüne Sauce mit Pellkartoffeln und gekochten Eiern

Grüne Sauce mit Pellkartoffeln und gekochten Eiern

Frühstück

Einfach

Zutaten

für 4 Personen
Gekochte Eier
8 Ei(er)
Pellkartoffeln
1,5 kgKartoffel(n), vorwiegend, festkochend
2 ELSalz
1 ELKümmel
Grüne Sauce
Ei(er)
1 Zwiebel(n)
250 gKräutermischung, tiefgekühlt, (für Grüne Sauce))
300 gSaure Sahne
200 gNaturjoghurt
2 ELOlivenöl
1 ELWeißweinessig
Salz
Pfeffer
Zucker
Rezept drucken

Zubereitung

  1. Die Eier in kochendem Wasser ca. 5 Minuten weich kochen, kalt abschrecken und pellen.
  2. Für die Pellkartoffeln die Kartoffeln gründlich waschen und mit Schale in ausreichend
  3. Wasser mit dem Salz und Kümmel ca. 20 Minuten gar kochen. Nach Ende der Garzeit das Wasser abschütten, Kartoffeln etwas auskühlen lassen und nach Belieben pellen.
  4. Für die Grüne Sauce die Eier 8 Minuten in kochendem Wasser kochen, danach kalt abschrecken, pellen und fein hacken. Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Die vorbereiteten mit den restlichen Zutaten in eine Schüssel geben und gründlich miteinander verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Zum Servieren die gekochten Eier halbieren und je vier Hälften pro Teller zusammen mit der Grünen Sauce anrichten. Dazu die Pellkartoffeln servieren.