Gegrilltes Kotelett vom Duroc-Schwein mit gebratenem Rosenkohl und Kartoffel-Karotten-Stampf

Gegrilltes Kotelett vom Duroc-Schwein mit gebratenem Rosenkohl und Kartoffel-Karotten-Stampf

1h

Mittagessen

Schwer

Zutaten

für 4 Personen
Kartoffel-Karotten-Stampf
1 Zwiebel(n)
400 gKarotte(n)
600 gKartoffel(n), mehligkochend
2 ELÖl
250 mlGemüsebrühe
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
Rosenkohl
500 gRosenkohl
1 kleine Zwiebel(n)
Salz
20 gButter
Pfeffer
Muskatnuss
Fleisch
4 Kotelett(s), vom Duroc-Schwein
Salz
Pfeffer
1 Zweig(e)Rosmarin
2 ELPflanzenöl
Rezept drucken

Zubereitung

  1. Für den Stampf die Zwiebel schälen, Karotten und Kartoffeln putzen, schälen, waschen und alles in ca. 1 cm große Würfel schneiden.
    Öl in einem Topf erhitzen und das Gemüse kurz darin anschwitzen. Gemüsebrühe zugießen, aufkochen und bei geringer Hitze ca. 10-15 Minuten gar kochen. Anschließend Zwiebel-, Karotten sowie Kartoffelwürfel abschütten und dabei die Brühe auffangen. Gemüse mit einem Stampfer zerdrücken, falls nötig, noch etwas Brühe zugeben. Mit Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss abschmecken. Bis zum Anrichten warmhalten.
  2. Den Rosenkohl putzen und waschen. Die Zwiebel schälen und in sehr feine Würfel schneiden. In einem Topf reichlich Salzwasser aufkochen und den Rosenkohl darin bissfest kochen. Herausnehmen, in Eiswasser abschrecken und abtropfen lassen. Die Röschen nach Belieben halbieren oder ganz lassen.
    In einer Pfanne die Butter zerlassen und den Rosenkohl zusammen mit den Zwiebelwürfeln unter mehrmaligem Schwenken braten. Zum Schluss mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
  3. Die Koteletts waschen und trockentupfen. Von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. Rosmarin waschen, trockenschütteln und den Zweig kleinzupfen. Fleisch und Rosmarin in einer (Grill-)Pfanne im heißen Öl von beiden Seiten braten, dabei mehrmals wenden.
  4. Die Schweinekoteletts zusammen mit dem Rosenkohl und dem Kartoffel-Karotten-Stampf anrichten.