Fusilli mit Ratatouille-Sauce

Fusilli mit Ratatouille-Sauce

Mittagessen

Mittel

Zutaten

für 4 Personen
Ratatouille-Sauce
1 Aubergine(n)
1 Zucchini
1/2 Paprika, gelb
1/2 Paprika, rot
200 gTomate(n)
2 Schalotte(n)
2 Knoblauchzehe(n)
2 Zweig(e)Thymian
2 Zweig(e)Rosmarin
4 ELOlivenöl
2 TLTomatenmark
Salz
Pfeffer
1/2 BundBasilikum
Fusilli
400 gFusilli
Salz
Außerdem
100 gParmesan, gehobelt
Rezept drucken

Zubereitung

  1. Für die Sauce das Gemüse waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden. Die Schalotten und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Den Thymian und den Rosmarin waschen, trocknen schleudern, die Blätter/Nadeln abzupfen und fein hacken.
  2. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und das Gemüse, bis auf die Tomaten, darin andünsten. Schalotten, Knoblauch und Kräuter zugeben und mit andünsten. Tomatenmark und die Tomaten zugeben und unterrühren. Mit 200 ml Wasser aufgießen und mit Salz und Pfeffer würzen. Bei niedriger Temperatur mit Deckel ca. 30 Minuten köcheln lassen. Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. ¼ der Blätter für die Garnitur aufbewahren, den Rest in Streifen schneiden und unter die Sauce rühren.
  3. Die Fusilli in reichlich gesalzenem Wasser bissfest kochen und abschütten.
  4. Die Fusilli zusammen mit der Ratatouille-Sauce, dem Parmesan und den Basilikumblättern anrichten.