Sie haben in Ihren Browsereinstellungen Cookies deaktiviert. Wir nutzen Cookies auf der real.de für eine Vielzahl von Funktionen.
Wenn Sie die Website vollumfänglich nutzen möchten, sollten Sie das Setzen von Cookies über Ihre Browsereinstellungen zulassen.

Fleischfondue

Fleischfondue

Mittagessen

Einfach

Zutaten

für 6 Personen
1 Flasche(n)Knoblauchpulver
1 Flasche(n)Currysauce
1 Flasche(n)Steaksauce
250 gKräuterquark
400 gRindfleisch, gewürfelt (z. B. Hüfte)
400 gSchweinefleisch, gewürfelt (z. B. Oberschale)
400 gKalbfleisch, gewürfelt (z. B. Hüfte)
400 gHackfleisch, gemischt
1 GlasMixed Pickles, 350 ml
1 GlasCornichons, 320 ml
1 GlasKürbis, süß-sauer eingelegt (370 ml)
1 GlasSilberzwiebeln, 212 ml
3 lFleischbrühe
Rezept drucken

Zubereitung

  1. Für das Fondue die Fleischwürfel waschen und trocken tupfen. Hackfleisch zu festen Bällchen formen.
  2. Zusätzlich Mixed Pickles, Cornichons, Kürbis und Silberzwiebeln abtropfen lassen und separat in Schälchen füllen.
  3. In einem Topf Fleischbrühe aufkochen. Einen Fonduetopf gut zur Hälfte mit dem Fond füllen und auf das Rechaud stellen.
  4. Der Fond soll während des gesamten Essens leicht kochen. Da der Fond nach und nach verdampft, sollte nach Bedarf nachgegossen werden.
  5. Fleisch mithilfe von Fonduegabeln oder -sieben in dem Fondgaren und mit den Saucen genießen.
  6. Dazu passt Baguette und Wildkräutersalat.
  7. Tipp: Man rechnet ca. 250 g Fleisch pro Portion. Das Fleisch je nach Geschmack auswählen. Alle Fleischsorten, die zum Kurzbraten sind, eignen sich für Fondue.