Flammkuchen mit Pilzen und Speck – Rezept

Zutaten für 4 Personen
Zutat Menge
Weizenmehl 300 g
Meersalz 1 TL
Trockenhefe 1/4 TL
Wasser 250 ml
Olivenöl 60 ml
Bauchspeck, geräuchert 100 g
Pilz, gemischt 300 g
Frühlingslauch 1/2 Bund
Thymian 2-3 Zweige
Crème fraîche 200 g
Salz und Pfeffer 1 Prise
  • Hauptgericht
  • Leicht

Zubereitung von „Flammkuchen mit Pilzen und Speck”

Mehl, Meersalz, Trockenhefe,Wasser und Öl mit dem zu einem glatten Teig verarbeiten und zugedeckt an einem warmen Ort 20 Minuten gehen lassen. Dann in 4 Portionen teilen und jede zu einem ovalen Boden ausrollen. Mit einem Tuch abdecken.


Den Bauchspeck in dünne Scheiben schneiden. Die Pilze in mundgerechte Stücke schneiden. Den Frühlingslauch schräg in dünne Scheiben schneiden. Die Thymianblättchen von den Stielen zupfen.
Den Backofen auf 200° vorheizen. Die Creme Fraiche auf den Teiglingen verstreichen und mit Bauchspeck, Pilzen, Frühlingslauch und Thymian belegen. Die Flammkuchen im vorgeheizten Ofen etwa 10-12 Minuten backen, bis sich der Belag goldbraun färbt und der Boden knusprig ist.