Sie haben in Ihren Browsereinstellungen Cookies deaktiviert. Wir nutzen Cookies auf der real.de für eine Vielzahl von Funktionen.
Wenn Sie die Website vollumfänglich nutzen möchten, sollten Sie das Setzen von Cookies über Ihre Browsereinstellungen zulassen.

Flammkuchen mit grünem Spargel und Tomate

Flammkuchen mit grünem Spargel und Tomate

Mittagessen

Mittel

Zutaten

für 4 Personen
Flammkuchenteig
500 gWeizenmehl
1 TLSalz
1 TLZucker
350 mlMineralwasser
Flammkuchencreme
200 gCrème fraîche
100 gSchmand
0,5 TLSalz
1 Prise(n)Pfeffer
1 Prise(n)Zucker
1 TLZitronenlimonade
Belag
8 Stange(n)Spargel, grün
1 Zwiebel(n), rot
100 gCherrytomate(n), rot
100 gCherrytomate(n), gelb
3 StängelBasilikum
150 gMozzarella, gerieben
Rezept drucken

Zubereitung

  • Den Backofen auf 250 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Für den Teig alle Zutaten mit einem Handrührgerät mit Knethaken zu einem glatten Teig verkneten. In vier Portionen teilen, auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche jeweils zu dünnen Fladen ausrollen und je zwei auf einen Backpapierbogen legen.
  • Für die Creme alle Zutaten miteinander verrühren und dünn auf dem Teig verteilen.
  • Für den Belag das untere Drittel vom grünen Spargel abschälen und die holzigen Enden abschneiden. Die Stangen längs und dann nochmal quer halbieren. Die Spargelstücke in kochendem Salzwasser für 2 Minuten kochen, in Eiswasser abschrecken und auf einem Tuch abtropfen lassen. Die Zwiebel schälen, halbieren und in dünne Streifen schneiden. Die Kirschtomaten waschen und halbieren. Basilikum waschen, trocken schleudern und die Blätter abzupfen. Den Mozzarella auf die Flammkuchen verteilen und mit dem grünen Spargel, der Zwiebel und den Kirschtomaten belegen.
  • Die Flammkuchen nacheinander im vorgeheizten Backofen ca. 8–10 Minuten knusprig backen. Nach dem Backen die Basilikumblätter auf dem Flammkuchen verteilen und sofort genießen.