Flammkuchen „Chorizo“

Flammkuchen „Chorizo“

30m

Mittagessen

Einfach

Zutaten

für 4 Personen
Teig
250 gWeizenmehl, (Type 550)
0,5 TLSalz
0,5 TLZucker
175 mlMineralwasser
Weizenmehl, zum Bearbeiten
Belag
200 gChorizo
1 Paprika, klein, rot
200 gPizzasauce, (z.B. Oro di Parma)
200 gKäse, gerieben
Rezept drucken

Zubereitung

  1. Alle Teigzutaten mit einem Handrührgerät mit Knethaken zu einem glatten Teig verkneten. In vier Portionen teilen, auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche jeweils zu dünnen Fladen ausrollen und je zwei auf einen Backpapierbogen legen.
  2. Chorizo ggf. enthäuten und in Scheiben schneiden. Paprika waschen, Kerne und weiße Innenhäute entfernen und in feine Streifen schneiden.
  3. Die Pizzasauce dünn auf den Teigfladen verstreichen und mit Käse bestreuen. Gleichmäßig mit Paprika und Chorizo belegen.
  4. Die Flammkuchen nacheinander im vorgeheizten Backofen bei 250 °C Ober- und Unterhitze ca. 8-10 Minuten knusprig backen.
    Herausnehmen und sofort genießen.