Erbsenschaumsüppchen mit Frühlingskräutern

Erbsenschaumsüppchen mit Frühlingskräutern

30m

Snacks

Einfach

Zutaten

für 4 Personen
1 Zwiebel(n), klein
2 Knoblauchzehe(n)
0,5 Bundglatte Petersilie
1 ELOlivenöl
250 gErbsen, tiefgekühlt
500 mlHühnerbrühe
150 mlSahne
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
0,5 BundSchnittlauch
1 TöpfchenKresse
Rezept drucken

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Petersilie waschen, trockentupfen, Blätter abzupfen und fein hacken.
  2. In einem Topf das Öl erhitzen und die Zwiebelwürfel darin andünsten. Knoblauch und Erbsen zufügen und 2-3 Minuten mitdünsten. Die Hühnerbrühe zugießen, kurz aufkochen und bei kleiner Hitze köcheln lassen, bis die Erbsen weich sind.
  3. 4-5 EL Erbsen herausnehmen und zur Seite stellen. Die Petersilie und die Sahne zur Suppe geben und mit einem Stabmixer fein pürieren.
  4. Mit Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss abschmecken.
  5. Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in feine Röllchen schneiden. Die restlichen Erbsen zur Suppe geben und mit Schnittlauchröllchen und Kresse bestreuen.