Sie haben in Ihren Browsereinstellungen Cookies deaktiviert. Wir nutzen Cookies auf der real.de für eine Vielzahl von Funktionen.
Wenn Sie die Website vollumfänglich nutzen möchten, sollten Sie das Setzen von Cookies über Ihre Browsereinstellungen zulassen.

Dinkel-Tagliatelle mit Tomatenpesto und gehobeltem Parmesan

Dinkel-Tagliatelle mit Tomatenpesto und gehobeltem Parmesan

30m

Mittagessen

Mittel

Zutaten

für 4 Personen
Tomatenpesto
160 ggetrocknete Tomaten
70 gParmesan, frisch gerieben
30 gPinienkerne, geröstet
3 BlattBasilikum
1 TLBalsamicoessig
1 TLSalz
1 Prise(n)Pfeffer
300 mlOlivenöl
Dinkel-Tagliatelle
100 gCherrytomate(n), rot
0,5 BundBasilikum
500 gDinkel-Tagliatelle
Salz
1 ELOlivenöl
Pfeffer
40 gParmesan, frisch gehobelt
Rezept drucken

Zubereitung

  1. Für das Pesto alle Zutaten, bis auf das Olivenöl, mit einem Stabmixer fein pürieren. Zum Schluss das Olivenöl in dünnem Strahl einlaufen lassen und nur kurz weitermixen, da sonst das Öl bitter wird. In ein verschließbares Gefäß füllen und gekühlt aufbewahren.
  2. Die Kirschtomaten waschen und halbieren. Basilikum waschen, trockenschütteln und die Blätter abzupfen.
  3. Die Dinkel-Tagliatelle in reichlich Salzwasser nach Packungsangabe bissfest garen, abgießen und abtropfen lassen. Dabei etwas Nudelwasser auffangen.
  4. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Kirschtomaten darin anschwitzen. Mit etwas Nudelwasser ablöschen und das Pesto einrühren. Die Tagliatelle in die Pfanne geben und unterheben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Die Dinkel-Tagliatelle mit Basilikumblättern und frisch gehobeltem Parmesan bestreut servieren.