Dinkel-Fusilli mit Blumenkohl, Chili-Mandelsauce und Parmesan

Dinkel-Fusilli mit Blumenkohl, Chili-Mandelsauce und Parmesan

Mittagessen

Mittel

Zutaten

für 4 Personen
Chili-Mandelsauce
1 Chilischote(n), rot
100 gMandelstifte
1 ELZucker
200 mlSchlagsahne
100 mlMilch
100 mlGemüsebrühe
Salz
Pfeffer
0,5 Zitronensaft, unbehandelter Zitrone
Blumenkohl
1 Blumenkohl, Kopf
Salz
5 StängelPetersilie, glatt
3 ELButter
1,5 ELPaniermehl
Fusilli
400 gFusilli, Dinkel
Salz
100 gParmesan
Rezept drucken

Zubereitung

  1. Für die Chili-Mandelsauce die Chilischote waschen, längs halbieren, entkernen und in feine Ringe schneiden. Mandelstifte in einer Pfanne ohne Zugabe von Fett goldbraun anrösten. Den Zucker zugeben und karamellisieren. Chiliringe, Sahne, Milch und Gemüsebrühe zugeben und einmal aufkochen lassen. Vom Herd nehmen, mit Salz, Pfeffer sowie Zitronensaft abschmecken und 30 Minuten ziehen lassen. Dann mit einem Pürierstab mixen und mithilfe einer Suppenkelle durch ein feines Sieb drücken. Gegebenenfalls nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Für den Blumenkohl den Kopf in kleine Röschen teilen und in gesalzenem, kochendem Wasser ca. 2 Minuten bissfest garen. Dann in Eiswasser abschrecken und gut abtropfen lassen. Die Petersilie waschen, trocken tupfen, die Blätter abzupfen und in feine Streifen schneiden. Vor dem Servieren die Butter in einer Pfanne aufschäumen lassen und das Paniermehl dazugeben. Die Röschen darin schwenken und zum Schluss die Petersilie darüberstreuen.
  3. Die Fusilli in reichlich gesalzenem Wasser nach Packungsangabe bissfest kochen und abschütten. Beim Abschütten etwas von dem Nudelwasser aufbewahren. Den Parmesan fein reiben.
  4. Die Mandelsauce in einer hohen Pfanne oder einem Topf erhitzen und die abgetropften Nudeln zugeben. Gut durchschwenken und gegebenenfalls etwas von dem Nudelwasser zugießen.
  5. Fusilli in einem tiefen Teller anrichten, die Blumenkohlrösschen darüber verteilen und mit dem geriebenen Parmesan bestreuen.