Sie haben in Ihren Browsereinstellungen Cookies deaktiviert. Wir nutzen Cookies auf der real.de für eine Vielzahl von Funktionen.
Wenn Sie die Website vollumfänglich nutzen möchten, sollten Sie das Setzen von Cookies über Ihre Browsereinstellungen zulassen.

Cheesecake mit angemachten Erdbeeren und Sahne

Cheesecake mit angemachten Erdbeeren und Sahne

Nachtisch

Mittel

Zutaten

für 6 Personen
Boden
125 gButterkekse
65 gButter, zerlassen
Käsemasse
3 BlattGelatine
250 gDoppelrahm-Frischkäse
250 gSpeisequark, (20 % Fett)
80 gZucker
Saft und Abrieb einer unbehandelten Zitrone
Mark einer Vanilleschote
250 mlSahne
Erdbeeren
400 gErdbeeren
1 ELZucker
Außerdem
150 mlSahne
2 Zweig(e)Minze
1 ELPuderzucker
Rezept drucken
REALPRO

Zubereitung

Für 6 Dessertringe (Ø 7 cm) 

  1. Für den Boden die Kekse fein zerbröseln, die Butter zugeben und alles gut vermischen. Die Dessertringe auf mit Backpapier ausgelegte Teller oder ein Backblech stellen. Die Keks-Butter-Mischung auf dem Boden der Ringe verteilen, gleichmäßig andrücken und in den Kühlschrank stellen.

  2. Für die Käsemasse die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Frischkäse mit dem Zucker glatt rühren. Zitronensaft und -abrieb sowie Vanillemark unterrühren. Die Sahne steif schlagen und unter die Käsemasse heben. Die eingeweichte Gelatine ausdrücken und in einem kleinen Topf erhitzen. 2–3 EL der Käsemasse zugeben und gut verrühren. Anschließend zur restlichen Käsemasse geben, gut miteinander vermengen und auf die gekühlten Keksböden verteilen. Im Kühlschrank mind. 6 Stunden kühlen. Anschließend aus dem Kühlschrank holen und die Dessertringe entfernen.

  3. Die Erdbeeren verlesen, waschen, abtropfen lassen und zuckern. Schlagsahne mit einem Handrührgerät steif schlagen. Minze waschen, trocken schleudern und die Blätter abzupfen. Cheesecake mit Erdbeeren, Schlagsahne und etwas Minze anrichten, mit Puderzucker bestäuben und servieren.