Sie haben in Ihren Browsereinstellungen Cookies deaktiviert. Wir nutzen Cookies auf der real.de für eine Vielzahl von Funktionen.
Wenn Sie die Website vollumfänglich nutzen möchten, sollten Sie das Setzen von Cookies über Ihre Browsereinstellungen zulassen.

Brötchen mit Schnitzel in Laugenpanade und süßem Senf

Brötchen mit Schnitzel in Laugenpanade und süßem Senf

30m

Snacks

Einfach

Zutaten

für 4 Personen
4 Kalbsschnitzel, à ca. 120 g
Salz
Pfeffer
2 Laugenbrezel, oder -stangen, altbacken
1 Ei(er)
2 ELSahne
Weizenmehl, zum Wenden
Butterschmalz, zum Braten
100 gSalatgurke(n)
4 BlattLollo bionda
4 Brötchen
4 ELsüßer Senf
Rezept drucken

Zubereitung

  1. Die Schnitzel waschen, trockentupfen, in einen aufgeschnittenen Gefrierbeutel legen und mit einem Fleischklopfer oder dem Boden einer Bratpfanne flachklopfen. Das Fleisch von beiden Seiten salzen und pfeffern.
  2. Die Brezeln oder Laugenstangen mit einer feinen Reibe zu Semmelbröseln reiben.
  3. Das Ei mit der Sahne verquirlen. Ei-Sahne-Mischung, Mehl und Laugen-Semmelbrösel jeweils auf einen Teller geben. Die Kalbsschnitzel erst in Mehl wenden, überschüssiges Mehl etwas abklopfen, dann durch die Ei-Sahne-Mischung ziehen und in den Laugen-Semmelbröseln wenden.
  4. Ausreichend Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Erst, wenn das Schmalz richtig heiß ist, die Schnitzel hineinlegen und bei mittlerer Temperatur von jeder Seite ca. 3–4 Min. goldgelb braten. Dabei sollte man nicht am Fett sparen und das Bratgut schwimmend ausbacken. Zum Schluss einfach auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  5. Die Salatgurke schälen und in Scheiben schneiden. Lollo Bionda waschen und trockentupfen.
  6. Brötchen aufschneiden, die Schnittflächen mit süßem Senf bestreichen, mit Lollo Bionda, Gurkenscheiben und Schnitzel belegen, zuklappen und genießen.