Sie haben in Ihren Browsereinstellungen Cookies deaktiviert. Wir nutzen Cookies auf der real.de für eine Vielzahl von Funktionen.
Wenn Sie die Website vollumfänglich nutzen möchten, sollten Sie das Setzen von Cookies über Ihre Browsereinstellungen zulassen.

Bärlauchsuppe

Bärlauchsuppe

Frühstück

Einfach

Zutaten

für 6 Personen
Bärlauchbutter
100 gBärlauch
50 gPetersilie, glatt
50 mlOlivenöl
250 gButter, weich
Salz
Pfeffer
Suppe
1 Zwiebel(n)
150 gKnollensellerie
150 gLauch
2 ELOlivenöl
200 mlWeißwein
500 mlGemüsebrühe
500 mlSahne
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
1 Tomate(n)
Rezept drucken
REALPRO

Zubereitung

Für 4 – 6 Personen

  1. Für die Butter die Kräuter putzen, waschen und trocken schleudern. Grob klein schneiden und mit dem Olivenöl im Mixer zu einer feinen Paste pürieren. Die Butter hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen, nochmals mixen, dann umfüllen und kühl gestellt fest werden lassen. Für die Suppe Zwiebel und Knollensellerie schälen und in kleine Würfel schneiden. Lauch putzen, waschen und ebenfalls klein schneiden. Alles in einem Topf in heißem Öl farblos anschwitzen und mit dem Wein ablöschen. Wenn der Wein verkocht ist, mit der Brühe auffüllen und ca. 15 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist.

  2. Anschließend die Sahne zugießen, einmal aufkochen lassen und mit Salz, Pfeffer sowie frisch geriebener Muskatnuss abschmecken.

  3. Die Suppe pürieren und durch ein feines Sieb passieren. Zur Fertigstellung die Suppe nochmals aufkochen und so viel kalte Bärlauchbutter hinein pürieren, bis sie lecker nach Frischem Bärlauch schmeckt.

  4. Für die Einlage die Tomate waschen, Strunk entfernen, das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden und in Bowls oder Suppentellern verteilen.

Dann mit der heißen Suppe aufgießen und sofort servieren.