Insularität und Gesellschaft in der Antike

48,
Versandkostenfrei
Nur noch 1x verfügbar!
Versandkostenfrei , Auf Lager
  • Versandkostenfrei
  • Auf Lager
  • Verkäufer:
  • Versandart: Standardversand
Produktdaten
  • EAN
    9783515084314, 3515084312
  • Erscheinungsdatum
    17.05.2005
  • Sprache
    Deutsch
  • Seitenzahl
    298
  • ISBN
    3515084312
  • Bindung
    Broschiert

Produktbeschreibung

In der Antike bildete das Mittelmeer den verkehrsstrategisch wichtigsten Raum. In seinem Zentrum lagen zahlreiche Inseln, die somit ein elementarer Bestandteil antiken Lebens und antiker Gesellschaft waren. Entwickelte sich aber die Gesellschaft auf einer Insel in der selben Weise wie auf dem Festland oder gab es wesentliche Unterschiede

Diesen Fragen werden in diesem Buch anhand des reichhaltigen Quellenmaterials für einzelne Lebensbereiche nachgegangen. Als Grundlage dienen moderne Forschungen der Wirtschaftswissenschaften, der Biologie und Soziologie zum Phänomen der Insularität. Dieser Blickwinkel vermittelt wichtige Erkenntnisse sowohl für die Historische Geographie der Alten Welt als auch für die antike Sozialgeschichte.

'Ebenso sympathisch berühren die Nüchternheit ihrer Einschätzung der erzielten Resultate, die Vermeidung voreiliger Verallgemeinerungen und der Illusionen über die Tragweite ihrer Methode. Offensichtlich handelt es sich bei dem Buch von Frau Lätsch um eine wertvolle Pionierarbeit, von der zu hoffen ist, dass sie ... den Auftakt zu weiteren, inhaltlich spezielleren Studien auf diesem Felde bildet.' Anzeiger für Altertumswissenschaften

Ratenkauf
klarna logo
  • Einfache und komfortable Teilzahlung
  • Sie entscheiden, wie viel Sie bezahlen möchten
  • Alle Bestellungen auf einer Monatsrechnung
  • Ware zuerst anschauen und später bezahlen