Konzentriert in die Schule

Im Kindergarten konnte Ihr Kind den ganzen Tag toben und spielen. Nun heißt es sitzen bleiben und aufpassen – zumindest für die Dauer einer Unterrichtsstunde. Das fällt vielen Kinder oft noch schwer. Wir verraten Ihnen, wie Sie mit Ihrem Kind spielerisch die Konzentration üben und ihm den Spaß am Lernen näherbringen.

Wie wecken Sie in Ihrem Kind den Spaß am Lernen?

Durch positive Erlebnisse! Backen Sie beispielsweise gemeinsam: Dabei lernt Ihr Kind, nach Anleitung zu handeln und eine Weile geduldig zu warten. Am Ende steht dann als Belohnung ein leckerer Kuchen bereit, auf den Ihr Kind stolz sein kann.

Auch beim gemeinsamen Spielen können Sie das logische Denken und die Kreativität fördern. Ändern Sie z.B. bekannte Spielregeln ab und fragen Sie Ihr Kind, wie sich das auf das Ergebnis auswirken könnte. Das verdeutlicht, dass es mehrere Wege gibt, an ein Ziel zu gelangen.

Wie können Sie Ihr Kind motivieren, sich auf eine Sache zu konzentrieren?

Vereinbaren Sie kleine Belohnungen, die Ihr Kind nach einer erledigten Aufgabe bekommt. Beispielsweise kann sich Ihr Kind ein Spiel aussuchen, welches Sie im Anschluss gemeinsam spielen. Bei der Eigenmotivation können Sie als Eltern ein gutes Vorbild sein. Wenn Sie sich selbst lange mit einem Thema beschäftigen können, ohne sich ablenken zu lassen, dann wird Ihr Kind genau das auch machen wollen.

Wie können Sie einen Ausgleich zum Stillsitzen schaffen?

Nach längerem Sitzen ist Bewegung angesagt. Spielen im Garten, Hampelmann machen oder einen Kopfstand üben: Das kurbelt die Sauerstoffversorgung des Gehirns an und macht Spaß! Nach ein bisschen Bewegung wird sich Ihr Kind direkt viel besser konzentrieren können.

Was können Sie tun, wenn sich Ihr Kind schnell ablenken lässt?

Schaffen Sie spielerische Konzentrationsphasen: Wenn Ihr Kind vertieft mit einem Spielzeug spielt, dann stören Sie es nicht. Denn auch konzentriertes Spielen gewöhnt Ihr Kind daran, sich einer kleinen Aufgabe aufmerksam zu widmen. Gemeinsames Puzzeln und Mandalas ausmalen fördert die Hand-Augen-Koordination und lässt Platz für kreative Entscheidungen. Zusätzlich lernt Ihr Kind mit jedem Mandala, geschickter und feinfühliger mit dem Stift umzugehen.

Zehn Mandalas zum Download

Mandalas ausmalen macht Spaß und fördert die Konzentration. Wir haben zehn Motive für Sie und Ihr Kind zusammengestellt. Einfach ausdrucken, Buntstifte anspitzen und schon kann‘s losgehen!

Top Kategorien im real Onlineshop