Reisespiele: lustige Ablenkungen für die Fahrt in den Urlaub

Reisespiele

Rund ein bis zwei Mal im Jahr entscheiden sich Familien für einen gemeinsamen Urlaub.
Wer kleine Kinder hat, verreist am liebsten mit dem Auto, weil es hier anders als im Flugzeug keine Gepäckbeschränkungen gibt und die Kinder im Auto genug Platz zum Spielen haben. Wenn Kinder auf einer langen Autofahrt sich nicht mehr mit Spielzeug und Bilderbüchern selbst beschäftigen möchten, sind Reisespiele eine abwechslungsreiche Alternative.

Reisespiele auf der Fahrt in den Urlaub – bereiten Sie sich vor

Kinder werden auf einer langen Autofahrt oftmals ein wenig quengelig. Viele Eltern werden in diesem Fall wiederholt gefragt: Sind wir bald da? Damit Kinder sich die lange Fahrzeit mit lustigen Spielen vertreiben können, sollten Sie ein paar Vorbereitungen treffen.
Packen Sie sich einen Rucksack mit den wichtigsten Utensilien für kleine Reisespiele. Dazu gehören eine Stoppuhr, Zettel, Buntstifte und kleine Karten. Nicht vergessen: kleine Belohnungen in Form von Süßigkeiten. Die Tasche können Sie entweder im Fußraum oder hinter den Rücksitzen aufbewahren.

Die besten Reisespiele für die Fahrt in den Urlaub – raten, suchen, finden & gewinnen

    1.  "Ich sehe was, was du nicht siehst" ist immer noch ein absoluter Klassiker. Viele Eltern kennen dieses Reisespiel vielleicht noch aus ihrer eigenen Kindheit. Dabei sucht sich ein Mitfahrer einen Gegenstand aus, den die anderen dann erraten müssen. Dieser kann sich sowohl im Auto oder in der Natur befinden. Wichtig ist lediglich, dass alle Mitspieler ihn sehen können.

    2.  „Wer sieht es zuerst?“ Hierbei handelt es sich wieder um ein Suchspiel. Dieses Reisespiel können Sie bereits zu Hause vorbereiten. Jeder schreibt eine Liste mit fünf bis zehn Dingen, die einem während der Fahrt begegnen können. Ein grünes Auto, eine Kuh auf der Weide, eine Brücke usw. Wer bei der Fahrt als Erster alle Dinge auf seiner Karte gesehen hat, gewinnt das Spiel.

    3.  Ähnlich funktioniert das Spiel "Meine Lieblingsfarbe ist und ich sehe viele Dinge". Jeder Mitspieler nennt seine Lieblingsfarbe. Anschließend notieren Sie fünf Dinge in diesem Farbton, die Ihnen auf der Autofahrt begegnen können. Wieder gewinnt der Spieler mit der ersten abgehakten Liste.

    4.  Kreativität beim "Geschichte erzählen": Dieses Reisespiel eignet sich für größere und kleine Kinder. Am besten spielen hier die Kinder zusammen, während die Eltern ab und zu helfen. Abwechselnd sagt jeder einen Satz. Der nächste Mitspieler muss an diesen Satz dann einen nächsten hängen – und immer so weiter. Im Laufe des Spiels entwickelt sich eine ganz eigene Geschichte, die mal lustig, mal abenteuerlich und mal märchenhaft sein kann. Bei diesem Reisespiel vergeht die Fahrzeit wie im Flug.

    5.  Für Kinder im Grundschulalter eignet sich das „ABC-Spiel“. Zu jedem Buchstaben muss der Reihe nach ein Wort gesagt werden. Bei X, Y oder Z ist dies natürlich nicht ganz einfach, die Buchstaben dürfen übersprungen werden. Das Spiel geht nach einem Durchgang weiter – aber die Begriffe der ersten Runde dürfen in der zweiten nicht mehr auftauchen. Spätestens ab der dritten Runde ist es gar nicht mehr so leicht, sich alle Wörter zu merken, die schon genannt wurden.

    6.  Geben Sie Ihren Kindern je einen Zettel und einen Stift, denn nun heißt es "Bingo mit Nummernschildern". Jeder Mitspieler hat rund zehn Minuten Zeit, sich mindestens fünf Städtekennzeichen zu notieren – es können beliebig viele sein, solange alle auf die gleiche Anzahl kommen. Im Anschluss sind Mama oder Papa gefragt. Nach und nach zählen Sie die Kennzeichen einiger Autos auf, die an ihnen vorbeifahren. Die Mitspieler können diese abhaken, wenn sie auf der Bingokarte stehen. Der Spieler mit dem ersten Nummernschilder-Bingo ist der Sieger – vielleicht gibt es für ihn oder sie bei auf dem nächsten Rasthof ein kleines Eis?

Welche Spielsachen sollten auf der Autofahrt nicht fehlen?

Neben den beliebten Reisespielen dürfen sich Kinder gerne ein bis zwei Spielsachen für die Fahrt aussuchen, mit denen es sich im Auto gut spielen lässt. Besonders geeignet sind Teddys und Puppen, Spielzeugautos oder kleine Spielfiguren. Von Bällen sollten Sie Abstand nehmen, da es gefährlich sein kann, wenn Gegenstände bei der Fahrt durch den Innenraum fliegen.

Top Kategorien im real Onlineshop